close

Erfahrungsbericht ReLEx smile: „Ich wollte nicht mehr abhängig von meinen Kontaktlinsen sein.“

Yana M., Pinneberg, Software-Entwicklerin
Verfahren: ReLEx smile
Operateur: Vladimir Dubiley

Yana M. trug seit ihrem 16. Lebensjahr eine Brille und seit 1,5 Jahren Kontaktlinsen. Eines ihrer vielen Hobbys: Krav Maga. Bei der Kampfsportart für Selbstverteidigung ist es besonders gefährlich einen Fremdkörper im Auge zu haben, aber auch Brille und Kontaktlinsen sind sehr störend.

Wie kam es zu der Entscheidung, sich einer Augenlaserbehandlung zu unterziehen?

Ich mochte meine Brille noch nie. Kontaktlinsen haben meine Augen stark irritiert, ich hatte ständig trockene, gerötete und müde Augen. Mein Freund hat sich vor zwei Jahren die Augen lasern lassen und war sehr zufrieden. Das wollte ich auch.

Was hat Sie besonders an Ihren Kontaktlinsen gestört?

Ich konnte nicht scharf sehen, wenn ich meine Kontaktlinsen nicht mehr im Auge hatte. Außerdem litt ich durch die Kontaktlinsen häufig unter Kopfschmerzen. Es hat mich lange Zeit gekostet, bis ich herausgefunden habe, welche Linsen am geeignetsten für mich waren. Ein langer und anstrengender Prozess. Auf einer Reise habe ich eine meiner Kontaktlinsen verloren und war sehr eingeschränkt. Ich wollte nicht mehr abhängig von meinen Kontaktlinsen sein.

Hatten Sie Unterstützung von Freunde und Familie?

Ja, meine Familie und Freunde haben mich unterstützt, in meinem Arbeits- und Freundeskreis sind bereits viele operiert und gelasert. Daher habe ich positives Feedback und viel Zuspruch bekommen.

Was hat Sie an EuroEyes überzeugt?

Mit den zahlreichen Standorten und der vielen durchgeführten Behandlungen wirkte EuroEyes sehr vertrauenswürdig auf mich. Das vermittelte mir ein sicheres Gefühl. Andere Anbieter führen keine ReLEx smile Augenlaserbehandlungen durch. Ein weiterer Grund warum ich mich für EuroEyes entschieden habe.

Wie verlief die Behandlung?

Vor dem Eingriff war ich sehr aufgeregt und nervös. Während der Behandlung hat mir Vladimir Dubileyallerdings alles sehr ausführlich erklärt, was ich als sehr beruhigt empfand. Er erläuterte mir Schritt für Schritt und ließ mich am Prozess teilhaben. Die OP an sich empfand ich als etwas anstrengend, da ich mich konzentrieren musste und angespannt war. Ich habe mich aber zu jeder Zeit sicher gefühlt und hatte keine Schmerzen.

Fühlten Sie sich gut beraten?

Ja, definitiv! Ich habe im Voraus bereits viele Fragen gestellt und mich gründlich informiert. Auf jede Frage bekam ich eine ausführliche Antwort. Mir haben keine Informationen gefehlt. Alle Mitarbeiter in Hamburg waren nett und sehr freundlich.

Wie fühlen Sie sich nach der Behandlung?

Am ersten Tag konnte ich bereits super sehen und war sehr glücklich mit dem Ergebnis.

Auf welche Vorteile ohne Brille freuen Sie sich?

Nachts endlich wieder sehen zu können, die Sterne und die Straße zu erkennen! Außerdem freue ich mich auf das Reisen und nicht mehr an die Kontaktlinsen denken zu müssen: rauszunehmen, zu reinigen, Angst zu haben, dass man erneut die Kontaktlinsen verlieren könnte. Ich habe EuroEyes bereits an Freunden und Bekannten weiterempfohlen, so zufrieden bin ich mit dem Ergebnis.

Hatten Sie Bedenken sich während Covid-19 operieren zu lassen?

Nein, überhaupt nicht. Ich habe beobachtet, wie sorgfältig die Hygiene-Vorschriften bei EuroEyes eingehalten werden, zu keinem Zeitpunkt habe ich mir deshalb Sorgen gemacht.

 

Brillenfrei dank Augenlasern mit dem SMILE® Pro Verfahren:

Die SMILE Pro-Behandlung ist eine Weiterentwicklung der Femto-LASIK und ermöglicht eine besonders sanfte Korrektur Ihrer Fehlsichtigkeit. Der entscheidende Vorteil: Mit SMILE Pro können wir Ihre Augen ohne „Flap“ lasern und müssen die Hornhaut nicht mehr flächig öffnen – wie es bei einer herkömmlichen LASIK notwendig wäre. Ein spezieller Femtosekundenlaser präpariert im Innern der Hornhaut ein dünnes dreidimensionales Scheibchen, das über einen nur ca. 2 mm großen Zugang in der Hornhaut entnommen wird.

Mit diesem besonders schonenden Verfahren korrigieren wir schonend Ihre Fehlsichtigkeit:

Kurzsichtigkeit: bis -10 Dioptrien
Hornhautverkrümmung: bis 5 Dioptrien

Dieses Verfahren schont das Auge, die Hornhaut bleibt stabil und Flap-Komplikationen sind ausgeschlossen. Diese minimal-invasive Behandlung ist unsere erste Wahl bei der Korrektur von Kurzsichtigkeit, Hornhautverkrümmung sowie bei trockenen Augen. Wir befreien Sie von Brille und Kontaklinsen!

 
 
Appointment Teaser
Jetzt Ihren Termin vereinbaren

Oder rufen Sie uns einfach kostenlos an.

Hotline: 0800 17 11 17 11*

Montag bis Freitag: Samstag:

*Kostenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz

 
 


 

Über EuroEyes

Die EuroEyes Klinikgruppe ist ein weltweit erfolgreiches Unternehmen, das vor mehr als 30 Jahren in Hamburg gegründet wurde und dort bis heute seinen Hauptsitz hat. Neben Standorten in ganz Deutschland ist EuroEyes auch in China, Dänemark und England vertreten. Unser Unternehmen bietet Patienten das gesamte Spektrum der refraktiven Chirurgie zur Korrektur von Fehlsichtigkeiten an. Mit modernsten Augenlaser– und Linsenimplantationsverfahren behandelt EuroEyes jährlich über 25.000 Patienten mit Kurz- oder Weitsichtigkeiten, Hornhautverkrümmungen, Alterssichtigkeit oder Grauem Star.
Jeder unserer erfahrenen Top-Ärzte führt jährlich mehr als 1.000 Augen-OPs durch. Insgesamt haben wir so mit mehr als 1.000.000 Behandlungen unseren Patienten ein Leben mit der Freiheit ohne Brille und Kontaktlinsen ermöglicht.

 

module_social_teaser
close

Infomaterial anfordern