PD Dr. med. Johannes Gonnermann

PD Dr. med. Johannes Gonnermann ist seit Mai 2016 für EuroEyes tätig. Er ist Augenchirurg und Facharzt für Augenheilkunde im EuroEyes AugenLaserZentrum Hamburg.
 
 

Lebenslauf

Lebenslauf

 

PD Dr. med. Johannes Gonnermann

Augenchirurg und Facharzt für Augenheilkunde im EuroEyes AugenLaserZentrum Hamburg

 

Studium der Humanmedizin

  • 2001 – 2008 Charité – Universitätsmedizin Berlin, Université Claude Bernard Lyon I (Frankreich), Universität Rostock, Universität Zürich/St. Gallen (Schweiz)

 

Promotion

  • 2009 Promotion – Experimentelle Dissertation am Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie / Julius Wolff Institut, Charité – Universitätsmedizin Berlin, Thema: Ein neuer Ansatz bei der Sterilisation von allogenen Sehnentransplantaten zum Ersatz des vorderen Kreuzbandes (Magna cum laude)

 

Augenärztliche und wissenschaftliche Ausbildung

  • 2009 – 2010 Facharztausbildung an der Augenklinik und wissenschaftlicher Mitarbeiter im Labor für Experimentelle Ophthalmologie, Universitätsklinikum Düsseldorf
  • 2010 – 2014 Facharztausbildung an der Augenklinik der Charité – Universitätsmedizin Berlin
  • 2014 Facharztanerkennung für Augenheilkunde, Ärztekammer Berlin
  • 2015 – 2016 Oberarzt an der Augenklinik der Charité – Universitätsmedizin Berlin (Leitung: Augen-Hochschulambulanz, chirurgische Rettungsstelle (Bereich: Augenheilkunde)
  • 2015 – 2016 Stellv. Leitung Glaukom, Mitbegründer des standortübergreifenden Glaukomzentrum Charité – Universitätsmedizin Berlin (Campus Virchow-Klinikum, Campus Benjamin Franklin)
  • 2015 – 2016 Stellv. Leitung Okuloplastik (inkl. Tränenwegschirurgie) und Mitbegründer des interdisziplinären Orbitazentrums am Campus Virchow-Klinikum, Charité – Universitätsmedizin Berlin
  • 2015: Habilitation und Verleihung der venia legendi (Privatdozent) für das Fach Augenheilkunde an der Augenklinik der Charité – Universitätsmedizin Berlin Thema: Die retropupillar fixierte Irisklauenlinse – von der Idee zur breiten Anwendung

 

Berufsbezogene Auslandsaufenthalte

  • Pittsburgh (USA), St. Gallen (Schweiz), Lyon (Frankreich), Barcelona (Spanien)

 

Wissenswertes

  • über 10.000 okuläre Eingriffe
  • über 100 wissenschaftliche Beträge und Publikationen in nationalen und internationalen Journals / Kongresse (Externer Link: pubmed)
  • Dozent und Mitglied des Lehrkörpers der Charité – Universitätsmedizin Berlin
    • „Zertifikat für oculoplastisch-ästhetisch Chirurgie“ des Berufsverbandes deutscher Ophthalmochirurgen (BDOC)
    • Zertifikat: „Glaukos iStent inject Trabecular Mibro-Bypass Stent Training“
    • International Travel Grant 2011 der „Association for Research in Vision and Ophthalmology“ (ARVO)
    • Best Paper / Vortrag: Glaukomchirurgie 2016, 29. Internationaler Kongress der Deutschen Ophthalmochirurgen (DOC)

 

Mitglied in folgenden wissenschaftlichen Vereinigungen

  • European Society for Cataract and Refractive Surgery (ESCRS)
  • Association for Research in Vision and Ophthalmology (ARVO)
  • Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft (DOG)
  • Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. (BVA)
  • Berlin-Brandenburgische Augenärztliche Gesellschaft (BBAG)