close

Ihr Kontakt zu EuroEyes

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, können Sie hier schnell und einfach Kontakt zu EuroEyes aufnehmen oder bei Bedarf Informationsmaterial anfordern.

Kostenlose Hotline: 0800 1711 1711

Mo–Fr 8–20 Uhr,
Samstag 9–14 Uhr

Erfahrungsbericht: “Die Lösung für mich: Multifokallinsen.”

Wolfgang Welser, 56 Jahre, Audi, Ingolstadt

Ab dem 51. Lebensjahr bemerkte Wolfgang Welser, dass er ohne Brille nichts mehr lesen konnte – ein typisches Anzeichen von Alterssichtigkeit: „Vorher war ich immer stolz, dass ich auf keine Brille angewiesen war. All meine Kollegen benötigten eine Lesebrille, ich jedoch nicht. Das war dann aber leider auch vorbei.“ In Wolfgang Welsers Beruf als technischer Entwickler muss der 56- Jährige viel lesen. Mit seiner neuen Lesebrille musste er sich jedoch erst anfreunden: „Entweder ich habe die Brille immer gesucht oder ich musste sie ständig auf- und absetzen. Das habe ich fünf Jahre ausgehalten, die Brille nervte mich bereits seit dem ersten Tag.“

Multifokallinsen statt Lesebrille

Und so informierte sich Wolfgang Welser über mögliche Alternativen: „Anfangs wollte ich mir die Augen lasern lassen, das kam durch meine Alterssichtigkeit allerdings nicht in Frage. Im Internet bin ich dann auf EuroEyes und Prof. Dr. med. Neuhann in München gestoßen. Direkt nach meinem ersten Beratungsgespräch vereinbarte ich den nächsten Termin, so überzeugt war ich. Die Lösung für mich: Multifokallinsen.“ Bereits acht Tage nach seinem ersten Termin war die Behandlung vollbracht und durchgeführt: „Ich fühlte mich wie neugeboren und merke, dass sich meine Lebensqualität ohne Brille deutlich verbessert hat. Die Behandlung würde ich jederzeit wiederholen.“

Eine Postkarte aus Sri Lanka an das EuroEyes-Team in München

Auf nach Sri Lanka – ohne Brille

Wolfgang Welser fährt zudem seit 1990 mindestens ein Mal in Jahr nach Sri Lanka, um vor Ort seine Patenkinder zu besuchen: „Auch hier habe ich gemerkt, dass mein Leben und mein Alltag ohne Brille viel angenehmer ist. Ich kann mich viel freier bewegen, muss mich um nichts mehr kümmern. An dieser Stelle möchte ich mich noch ein Mal besonders bei Prof. Dr.med. Neuhann, Dr. Bauer und dem tollen EuroEyes-Team bedanken. Ich bin überglücklich.“

Über EuroEyes

EuroEyes, die größte selbstständige Klinikgruppe für Augenchirurgie in Deutschland, bietet seit mehr als 25 Jahren das gesamte Spektrum der refraktiven Chirurgie zur Korrektur von Fehlsichtigkeiten an. Dr. Jørn S. Jørgensen, Gründer, Inhaber und ärztlicher Leiter von EuroEyes, ist einer der gefragtesten deutschen Augenspezialisten. Durch den Einsatz von modernsten Augenlaser- und Linsenverfahren ermöglicht EuroEyes den Patienten den Start in ein brillen- sowie kontaktlinsenfreies Leben. So ist EuroEyes führend beim Einsatz der innovativen und schonenden ReLex smile-Methode beim Augenlasern sowie Weltmeister in der Implantation von Multifokallinsen zur Korrektur der Alterssichtigkeit.

Seit 2013 bietet die Klinikgruppe EuroEyes ihren bewährten Service und ein breites Spektrum an Behandlungsmethoden (ReLex smile, Lasik, Femto-Lasik, Multifokallinsen, ICL) auch in China an. Die Augenlaserzentren von EuroEyes China befinden sich in Shanghai, Beijing, Guangzhou und Shenzhen.

Sind Sie auch an einer Behandlung bei EuroEyes interessiert oder möchten mehr über uns erfahren? Dann wenden Sie sich gerne an unseren Service oder füllen unser Kontaktformular aus. Wir freuen uns auf Sie!

Kontaktformular (hier klicken)

Hotline: 0800 17 11 17 11 *
Montag bis Freitag: 08:00 – 20:00
Samstag: 09:00 – 14:00
* Kostenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz

close

Infomaterial anfordern