close

Ihr Kontakt zu EuroEyes

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, können Sie hier schnell und einfach Kontakt zu EuroEyes aufnehmen oder bei Bedarf Informationsmaterial anfordern.

Kostenlose Hotline: 0800 1711 1711

Mo–Fr 8–20 Uhr,
Samstag 9–14 Uhr

Erfahrungsbericht: „Die permanenten Kopfschmerzen machten mir zu schaffen.“

Dagmar Rudolph, 58 Jahre, Medizinisch-technische Radiologieassistentin

Die Alterssichtigkeit hat sich vor etwa 10 Jahren bei Dagmar Rudolph eingeschlichen. Die Sicht wurde immer schlechter, bis es kein Entkommen mehr vor der Lesebrille gab. Irgendwann reichte die Lesebrille nicht mehr aus, eine Gleitsichtbrille musste her. „In meinem Beruf als Medizinisch-technische Radiologieassistentin muss ich viel auf den Bildschirm schauen, dann wieder den Patienten betreuen. Der ständige Wechsel strengte mich an, ich musste meinen Kopf ständig überstreckt halten, um im Alltag zurechtzukommen. Die permanenten Kopfschmerzen, die dadurch verursacht wurden, machten mir zu schaffen“, so Dagmar Rudolph.

Als sich ihr Schwiegersohn schließlich bei EuroEyes in München operieren ließ, war Dagmar Rudolph sehr interessiert an der Möglichkeit einer Augenbehandlung: „Meine Mutter hat sich bereits vor 40 Jahren, damals wegen des Grauen Stars, einer Linsen-OP unterzogen. Heutzutage ist die Technik deutlich fortgeschrittener und EuroEyes war für mich die sicherste und vertrauenswürdigste Option.“

Nach der Voruntersuchung hat sich Dagmar Rudolph nach Asprache mit den EuroEyes Ärzten für eine Trifokallinsen-OP entschieden. Wenige Wochen später war es dann soweit: „Natürlich, während des Eingriffs ist es ein merkwürdiges Gefühl. Als ob man seine Augen schließen wollte, aber nicht kann. Dieses Phänomen war allerdings nach ein paar Minuten vorüber.“ Anschließend verspürte Dagmar Rudolph keine Schmerzen, kein Fremdkörpergefühl: „Endlich kann ich wieder alles ohne Brille lesen, zu Hause rumwerkeln und meinen Alltag ohne Brille genießen. Es ist ein ganz neues Lebensgefühl, ich kann es kaum in Worte fassen.“

Über EuroEyes

EuroEyes, die größte selbstständige Klinikgruppe für Augenchirurgie in Deutschland, bietet seit mehr als 25 Jahren das gesamte Spektrum der refraktiven Chirurgie zur Korrektur von Fehlsichtigkeiten an. Dr. Jørn S. Jørgensen, Gründer, Inhaber und ärztlicher Leiter von EuroEyes, ist einer der gefragtesten deutschen Augenspezialisten. Durch den Einsatz von modernsten Augenlaser- und Linsenverfahren ermöglicht EuroEyes den Patienten den Start in ein brillen- sowie kontaktlinsenfreies Leben. So ist EuroEyes führend beim Einsatz der innovativen und schonenden ReLex smile-Methode beim Augenlasern sowie Weltmeister in der Implantation von Multifokallinsen zur Korrektur der Alterssichtigkeit.

Seit 2013 bietet die Klinikgruppe EuroEyes ihren bewährten Service und ein breites Spektrum an Behandlungsmethoden (ReLex smile, Lasik, Femto-Lasik, Multifokallinsen, ICL) auch in China an. Die Augenlaserzentren von EuroEyes China befinden sich in Shanghai, Beijing, Guangzhou und Shenzhen.

Sind Sie auch an einer Behandlung bei EuroEyes interessiert oder möchten mehr über uns erfahren? Dann wenden Sie sich gerne an unseren Service oder füllen unser Kontaktformular aus. Wir freuen uns auf Sie!

Kontaktformular (hier klicken)

Hotline: 0800 17 11 17 11 *
Montag bis Freitag: 08:00 – 20:00
Samstag: 09:00 – 14:00
* Kostenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz