close
Kontakt
close

Ihr Kontakt zu EuroEyes

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, können Sie hier schnell und einfach Kontakt zu EuroEyes aufnehmen oder bei Bedarf Informationsmaterial anfordern.

Kostenlose Hotline: 0800 1711 1711

Mo–Fr 8–20 Uhr,
Samstag 9–14 Uhr

Video: EuroEyes‘ Weg zur Börse in Hong Kong

Kein Land der Welt entwickelt sich so rasant wie China. 1,4 Milliarden Menschen leben im Reich der Mitte, über 90 Prozent haben oder brauchen eine Brille – denn sie sind kurzsichtig.

Diesen Menschen hilft der renommierte Augenspezialist Dr. Jørn Jørgensen, Gründer und Geschäftführer von EuroEyes. 2013 eröffnete EuroEyes als erste deutsche Klinikgruppe eine Augenlaserklinik in China. Mittlerweile betreibt EuroEyes sechs chinesische Kliniken: Shanghai, Beijing (West), Guangzhou, Shenzhen, Hangzhou und Beijing (East).

Begleiten Sie Dr. Jørgensen und sein Team im Video auf seinem Weg zur Börse in Hong Kong und erfahren Sie, wie EuroEyes den Menschen in China helfen wird.

module_video

Erfolgskurs in China

Damit EuroEyes in Zukunft noch mehr Menschen mit Sehschwäche helfen kann, wagte Dr. Jørn Jørgensen den Schritt an die Börse in Hong Kong.

„Wir haben Hong Kong als Börsenplatz gewählt, weil unser zukünftiges Wachstum vor allem in China liegt und wir unsere Expansion aus dem Börsengang finanzieren können“, sagt Dr. Markus Braun, CFO von EuroEyes.

Am 15. Oktober 2019 war es soweit: 79.334.000 Aktien von EuroEyes wurden zum Erstpreis von 14,20 Hongkong-Dollar an der Börse in Hong Kong platziert.

Mit dem Erlös aus dem Börsengang plant EuroEyes vor allem den Bau von Kliniken in chinesischen Großstädten wie Chengdu und Chongqing, mögliche Akquisitionen von Kliniken in Europa sowie die Verstärkung der Marketingaktivitäten.

Rechtlicher Hinweis
Diese Information stellt kein öffentliches Angebot von Aktien in Deutschland bzw. Dänemark oder innerhalb eines anderen Staates des Europäischen Währungsraumes („EWR“) bzw. außerhalb von Hong Kong dar.

Über EuroEyes

Die EuroEyes Klinikgruppe ist ein weltweit erfolgreiches Unternehmen, das vor 25 Jahren in Hamburg gegründet wurde und dort bis heute seinen Hauptsitz hat. Neben Standorten in ganz Deutschland ist EuroEyes auch in China und Dänemark vertreten. Das Unternehmen bietet Patienten das gesamte Spektrum der refraktiven Chirurgie zur Korrektur von Fehlsichtigkeiten an. Mit modernsten Augenlaser- und Linsenoperationsverfahren behandelt EuroEyes jährlich über 25.000 Patienten mit Kurz- oder Weitsichtigkeiten, Hornhautverkrümmungen, Alterssichtigkeit oder Grauem Star. Die Eingriffe ermöglichen den Start in ein brillen- und kontaktlinsenfreies Leben ohne Einschränkungen des Sehvermögens und der Sehqualität.
Sind Sie auch an einer Behandlung bei EuroEyes interessiert oder möchten mehr über uns erfahren? Dann wenden Sie sich gerne an unseren Service oder füllen unser Kontaktformular aus. Wir freuen uns auf Sie!

Kontaktformular (hier klicken)
Hotline: 0800 17 11 17 11 *
Montag bis Freitag: 08:00 – 20:00
Samstag: 09:00 – 14:00
* Kostenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz

close

Infomaterial anfordern