close

Ihr Kontakt zu EuroEyes

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, können Sie hier schnell und einfach Kontakt zu EuroEyes aufnehmen oder bei Bedarf Informationsmaterial anfordern.

Kostenlose Hotline: 0800 1711 1711

Mo–Fr 8–20 Uhr,
Samstag 9–14 Uhr

Erfahrungsbericht: „Qualität wird bei EuroEyes ganz großgeschrieben.“

Jülie Girisken, Grafikdesignerin bei EuroEyes, Hamburg

Mitarbeiter, die sich bei EuroEyes behandeln lassen? Da gibt es einige! Jülie Girisken, Grafikdesignerin in der EuroEyes Klinik in Hamburg, erzählt im Interview, wie sie ihre Brille im Alltag beeinträchtigt hat und wie ihr Leben nach dem Eingriff aussieht.

Seit wann tragen Sie eine Brille bzw. Kontaktlinsen?

Seit meinem 14. Lebensjahr musste ich eine Brille tragen. Der Moment beim Augenarzt war ein echter Schock und ich fühlte mich sehr unwohl. Später habe ich dann öfter zwischen Brille und Kontaktlinsen gewechselt.

Was empfanden Sie als besonders störend?

Die Liste ist lang. Mit einer Brille kann man nicht mal eben auf dem Sofa einschlafen, jemanden überschwänglich umarmen oder Sport treiben. Außerdem hat mich gestört, dass die Brille manchen Outfits oder geschminkten Augen die Show gestohlen hat. Zusätzlich noch die bekannten Störfaktoren wie Regen auf der Brille, eine beschlagene Brille, eine verschmierte Brille, etc.

Bei welchen Hobbys hat die Brille gestört?

Ich habe einige Jahre geboxt und tanze unheimlich gern. Dabei war die Brille undenkbar. Die Kontaktlinsen wiederum waren am Abend furchtbar nervig. Oder im Kino, wenn die Augen allmählich trocken wurden und die Kontaktlinsen drohten herauszufallen. Auch beim Reisen in Länder wie Asien, in denen Wasserhygiene nicht selbstverständlich ist, ist das wirklich eine Challenge – vom Tag am Strand ganz zu schweigen.

Wie sind Sie auf EuroEyes gestoßen, was hat Sie von EuroEyes überzeugt?

Ich hatte EuroEyes schon mehrfach wahrgenommen, über Busse oder den zentralen Standort in Hamburg. Als ich mich dann wirklich mit dem Thema befasst hatte, wurde mir EuroEyes sogar von Freunden empfohlen.

Mussten Sie lange überlegen, bevor Sie sich für den Eingriff entschieden haben?

Einige Jahre war es nur der Wunsch. Als ich mich dann entschieden habe, ging es ganz schnell und ich war fest davon überzeugt, den Eingriff machen zu lassen.

In welcher EuroEyes Klinik wurden Sie behandelt?

In Hamburg am Valentinskamp.

Wie empfanden Sie die OP?

Die Augenlaserbehandlung ReLEx smile war genau wie beschrieben, sehr schnell und schmerzfrei. Von OP kann man da nicht wirklich sprechen. Dadurch, dass ich alles erklärt bekommen habe, war ich sehr entspannt.

Fühlten Sie sich gut beraten und betreut?

Absolut, ich wurde gut aufgeklärt und fühlte mich ernst genommen.

Wurden Ihre Erwartungen erfüllt?

Die Behandlung verlief super und die Zeit danach war einfach befreiend – ich bin sehr zufrieden.

Sind schon berufliche oder private Veränderungen in Ihrem Leben sichtbar?

Ich kann jetzt wieder alles in der Ferne scharf sehen. Wenn mir heute jemand von der anderen Straßenseite zuwinkt, weiß ich auch wer es ist. Da ist wirklich eine Last abgefallen. Autofahren kann ich jetzt ohne Brille und muss einfach nicht mehr an die Brille denken. Das ist das Größte!

Wie fühlt es sich an für EuroEyes zu arbeiten, haben Sie sich nach der OP bei EuroEyes beworben?

Etwa ein Jahr nach meiner OP und dem Wunsch nach einem Berufswechsel bewarb ich mich bei EuroEyes. Dass nun genau meine Position gesucht wurde, war Glück – ich war ja schon von dem Service, der Klinik und dem Team überzeugt, daher wusste ich, worauf ich mich einlasse. Als ehemaliger Patient weiß ich genau, worauf es ankommt.

Was gefällt Ihnen besonders an EuroEyes?

Bei EuroEyes arbeiten Top-Ärzte. Anhand der Klinik sieht man, dass saubere Arbeit und beste Qualität hier ganz großgeschrieben werden. Den Menschen wird hier ein Stück Lebensqualität geschenkt, da stehe ich sehr gern hinter.

Würden Sie eine Behandlung bei EuroEyes weiterempfehlen?

Jederzeit.

Über EuroEyes

Die EuroEyes Klinikgruppe ist ein weltweit erfolgreiches Unternehmen, das vor 25 Jahren in Hamburg gegründet wurde und dort bis heute seinen Hauptsitz hat. Neben Standorten in ganz Deutschland ist EuroEyes auch in China und Dänemark vertreten. Das Unternehmen bietet Patienten das gesamte Spektrum der refraktiven Chirurgie zur Korrektur von Fehlsichtigkeiten an. Mit modernsten Augenlaser- und Linsenoperationsverfahren behandelt EuroEyes jährlich über 25.000 Patienten mit Kurz- oder Weitsichtigkeiten, Hornhautverkrümmungen, Alterssichtigkeit oder Grauem Star. Die Eingriffe ermöglichen den Start in ein brillen- und kontaktlinsenfreies Leben ohne Einschränkungen des Sehvermögens und der Sehqualität.
Sind Sie auch an einer Behandlung bei EuroEyes interessiert oder möchten mehr über uns erfahren? Dann wenden Sie sich gerne an unseren Service oder füllen unser Kontaktformular aus. Wir freuen uns auf Sie!

Kontaktformular (hier klicken)
Hotline: 0800 17 11 17 11 *
Montag bis Freitag: 08:00 – 20:00
Samstag: 09:00 – 14:00
* Kostenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz

close

Infomaterial anfordern