close

Ihr Kontakt zu EuroEyes

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, können Sie hier schnell und einfach Kontakt zu EuroEyes aufnehmen oder bei Bedarf Informationsmaterial anfordern.

Kostenlose Hotline: 0800 1711 1711

Mo–Fr 8–20 Uhr,
Samstag 9–14 Uhr

Erfahrungsbericht: „Ein Unterschied von Tag und Nacht.“

Melanie Mester, 43 Jahre, Timmaspe

Bereits in der 4. Klasse hatte Melanie Mester Probleme, die Buchstaben an der Tafel zu erkennen. Der Augenarzt stellte bereits eine Fehlsichtigkeit von -4 Dioptrien fest: „Ich musste sofort eine Brille tragen, sonst hätte ich nichts mehr erkennen können. Allerdings hatte ich immer das Gefühl, nicht alles um mich herum wahrnehmen zu können, deshalb trug ich ab meinem 15. Lebensjahr Kontaktlinsen.“ Die Kontaktlinsen verbesserten ihre Lebensumstände, die ideale Lösung stellten sie jedoch trotzdem nicht dar: „Durch die Linsen bekam ich trockene Augen. Im Sommer litt ich unter Heuschnupfen, daher musste ich wieder auf meine Brille zurückgreifen. Ich bin begeisterte Reiterin, da störte die Brille einfach nur.“

Kontaktlinsen? Keine ideale Lösung!

Vor einigen Jahren hat Melanie Mester zum ersten Mal etwas von einer Linsenoperation gehört, war sich zu diesem Zeitpunkt allerdings noch nicht sicher, ob sie diesen Schritt wagen sollte. Bis sie schließlich vor wenigen Monaten im Internet auf EuroEyes gestoßen ist – und überzeugt wurde: „Die Erfahrungsberichte, der kompetente Auftritt, alles schien auf ein Mal Sinn zu ergeben. Ich habe sofort einen Termin zur Voruntersuchung vereinbart.“

Tiefenentspannt zum Termin

Als bei der Voruntersuchung festgestellt wurde, dass Melanie Mester eine geeignete ICL-Patientin ist, wurde direkt ein OP-Termin vereinbart. „Am Tag vor der OP war ich tiefenentspannt und habe wunderbar geschlafen. Zu Recht. Der Eingriff verlief ohne Beschwerden. Das Einsetzen der Linse im rechten Auge verlief ohne Probleme, nur im linken Auge spürte ich einen leichten Druck. Am nächsten Tag musste die Linse noch ein Mal nachjustiert werden“ so Melanie Mester. Jetzt – drei Monate später – fühlt sich Melanie Mester so viel besser: „Es ist ein Unterschied von Tag und Nacht, wirklich gewaltig. Mein Alltag ist jetzt so viel besser und angenehmer. Aus Gewohnheit will ich noch ab und zu zur Brille greifen – stelle dann aber erleichtert fest, dass das nicht mehr notwendig ist. Vor allem Nachts sehe ich jetzt alles viel deutlicher, es ist verrückt. Den Eingriff würde ich wirklich jeder Zeit weiterempfehlen.“

Über EuroEyes

EuroEyes, die größte selbstständige Klinikgruppe für Augenchirurgie in Deutschland, bietet seit mehr als 25 Jahren das gesamte Spektrum der refraktiven Chirurgie zur Korrektur von Fehlsichtigkeiten an. Dr. Jørn S. Jørgensen, Gründer, Inhaber und ärztlicher Leiter von EuroEyes, ist einer der gefragtesten deutschen Augenspezialisten. Durch den Einsatz von modernsten Augenlaser- und Linsenverfahren ermöglicht EuroEyes den Patienten den Start in ein brillen- sowie kontaktlinsenfreies Leben. So ist EuroEyes führend beim Einsatz der innovativen und schonenden ReLex smile-Methode beim Augenlasern sowie Weltmeister in der Implantation von Multifokallinsen zur Korrektur der Alterssichtigkeit.

Sind Sie auch an einer Behandlung bei EuroEyes interessiert oder möchten mehr über uns erfahren? Dann wenden Sie sich gerne an unseren Service oder füllen unser Kontaktformular aus. Wir freuen uns auf Sie!

Kontaktformular (hier klicken)

Hotline: 0800 17 11 17 11 *
Montag bis Freitag: 08:00 – 20:00
Samstag: 09:00 – 14:00
* Kostenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz