close

Erfahrungsbericht: „Die Behandlung war wie ein Spaziergang.“

Jennifer Nerlich de Vogel, Hamburg, Geschäftsführerin

Ab ihrem 17. Lebensjahr war Jennifer Nerlich de Vogel von Kurzsichtigkeit betroffen. Damals lebte sie noch in Guatemala, ihre erste Brille kaufte sie sich in Deutschland. Von diesem Zeitpunkt an benötigte die Schülerin mindestens ein Mal im Jahr eine neue Brille – die sie sich jedes Mal in Deutschland anfertigen ließ. Dank ihrer Verwandtschaft in Deutschland konnte sie ihren Besuch mit dem Brillenkauf miteinander verbinden – zu dieser Zeit konnte man die Qualität der Brillen aus Guatemala nicht mit denen aus Deutschland vergleichen.

Kontaktlinsen waren keine Alternative für die Schülerin, ihre Augen waren bereits nach kurzem Tragen gerötet und schmerzten. So war Jennifer Nerlich de Vogel auf ihre Brille angewiesen: „Allerdings bin ich sportlich sehr aktiv: Tennis, Handball, Schwimmen. Alles Sportarten, bei denen eine Brille sehr lästig ist. So habe ich während des Sports auf eine Sehhilfe verzichtet und konnte dementsprechend immer nur die Hälfte sehen. Das hat kein Spaß gemacht.“

Der entscheidende Moment kam vor einigen Monaten: „Ein Freund meines Bruders, ein Augenarzt, hörte sich meine Beschwerden an und empfiehl mir eine Augenlaseroperation. Die Bedingungen würde ich erfüllen, warum also nicht den Schritt wagen?“

EuroEyes überzeugt

Daraufhin erkundigte sich Jennifer Nerlich de Vogel in aller Vielfalt, verglich verschiedene Anbieter, ließ sich beraten und entschied sich schließlich für EuroEyes: „Die Internetseite und das Informationsmaterial wirkte sehr professionell auf mich, was sich bei meinem ersten Untersuchungstermin bestätigte.“

Trotz ihrer trockenen Augen konnte EuroEyes dank der minimalinvasiven ReLex smile Methode Jennifer Nerlich de Vogel behandeln: „Während dem Eingriff habe ich wirklich nichts gemerkt. Die Behandlung war wie ein Spaziergang. Nach der OP tränten meine Augen für 20 Minuten und ich hatte einen leichten Schleier vor den Augen. Trotzdem habe ich direkt gemerkt, dass ich endlich ohne Brille oder Kontaktlinsen sehen konnte. Am nächsten Tag habe ich mich auf Empfehlung von EuroEyes noch etwas geschont und ausgeruht. Danach wollte ich allerdings so schnell wie möglich meine neuen Augen „testen“. Und wie versprochen und erhofft konnte ich mein Leben endlich ohne Sehhilfe genießen. Es ist wirklich ein Luxus, ein komplett anderes Leben. Keine Kontaktlinsen, keine Brille, keine Schmerzen – ich bin absolut begeistert.“

 

module_contact_teaser
Appointment Teaser
Jetzt Ihren Termin vereinbaren
Termin vereinbaren

Oder rufen Sie uns einfach kostenlos an.

Hotline: 0800 17 11 17 11*

Montag bis Freitag: Samstag:

*Kostenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz

 


 

Über EuroEyes

Die EuroEyes Klinikgruppe ist ein weltweit erfolgreiches Unternehmen, das vor mehr als 30 Jahren in Hamburg gegründet wurde und dort bis heute seinen Hauptsitz hat. Neben Standorten in ganz Deutschland ist EuroEyes auch in China, Dänemark und England vertreten. Unser Unternehmen bietet Patienten das gesamte Spektrum der refraktiven Chirurgie zur Korrektur von Fehlsichtigkeiten an. Mit modernsten Augenlaser– und Linsenimplantationsverfahren behandelt EuroEyes jährlich über 25.000 Patienten mit Kurz- oder Weitsichtigkeiten, Hornhautverkrümmungen, Alterssichtigkeit oder Grauem Star.
Jeder unserer erfahrenen Top-Ärzte führt jährlich mehr als 1.000 Augen-OPs durch. Insgesamt haben wir so mit mehr als 1.000.000 Behandlungen unseren Patienten ein Leben mit der Freiheit ohne Brille und Kontaktlinsen ermöglicht.

 

module_social_teaser
 

close

Infomaterial anfordern