close

Ihr Kontakt zu EuroEyes

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, können Sie hier schnell und einfach Kontakt zu EuroEyes aufnehmen oder bei Bedarf Informationsmaterial anfordern.

Kostenlose Hotline: 0800 1711 1711

Mo–Fr 8–20 Uhr,
Samstag 9–14 Uhr

Erfahrungsbericht: „Der Wow-Effekt hält bis heute an.“

Charlotte P., Tierärztin, Hamburg

„In der Grundschule wurde ich Brillenschlange genannt, keine angenehme Situation für ein Kind. Mit 14 Jahren bekam ich dann Kontaktlinsen, eine erhebliche Verbesserung“ so Charlotte P. Schon als Kind war die Schülerin sportlich sehr aktiv: Reiten, Kampfsport, Schwimmen, Snowboarden. Irgendwann kam auch das Kitesurfen hinzu. Mit Brille war das nicht möglich, Kontaktlinsen waren jedoch auch nicht passend: „Besonders beim Kitesurfen musste ich aufpassen. Ein Mal hat mich eine große Welle erwischt und meine Kontaktlinse ist im wahrsten Sinne des Wortes schwimmen gegangen.“ Mit einer Stärke von -4,75 Dioptrien konnte Charlotte P. nur noch verschwommen sehen, was besonders gefährlich im Wasser sein kann: „Zum Glück verlor ich immer nur eine Kontaktlinse, so dass ich mich jedes Mal irgendwie aus schwierigen Situationen retten konnte.“

Ein Freund empfahl der damaligen Studentin eine Augenlaseroperation. Nach einiger Recherche und Untersuchungen bei verschiedenen Anbietern, entschied sich Charlotte P. für EuroEyes: „Die Behandlung wollte ich zum erfolgreichen Abschluss meines Studiums durchführen, da sowohl Brille als auch Kontaktlinsen mich in meinem Berufsalltag als Tierärztin stören können. Bei EuroEyes habe ich mich wohlgefühlt, alle Fragen wurden mir ausführlich beantwortet und die verschiedenen Schritte erklärt.“ Nach den bestandenen Prüfungen war es dann so weit. Dr. Peter Galambos und die OP Schwestern führten Charlotte P. sicher durch die ReLEx smile Behandlung: „Besonders Dr. Galambos hat auf mich eine angenehme Ruhe ausgestrahlt. Natürlich war ich nervös, aber EuroEyes machte die Situation erträglich. Letztendlich war alles viel schneller vorbei als gedacht.“

Die ersten zwei Stunden nach der Behandlung waren schmerzhaft: „Ich hatte Kopfschmerzen und das mir vorher beschriebene Fremdkörpergefühl. Ich legte mich hin und schlief für ein paar Stunden. Kaum aufgewacht, ging es mir deutlich besser. Ich hatte den berühmten Wow-Effekt. Und der Effekt hält bis heute an.“

Über EuroEyes

EuroEyes, die größte selbstständige Klinikgruppe für Augenchirurgie in Deutschland, bietet seit mehr als 25 Jahren das gesamte Spektrum der refraktiven Chirurgie zur Korrektur von Fehlsichtigkeiten an. Dr. Jørn S. Jørgensen, Gründer, Inhaber und ärztlicher Leiter von EuroEyes, ist einer der gefragtesten deutschen Augenspezialisten. Durch den Einsatz von modernsten Augenlaser- und Linsenverfahren ermöglicht EuroEyes den Patienten den Start in ein brillen- sowie kontaktlinsenfreies Leben. So ist EuroEyes führend beim Einsatz der innovativen und schonenden ReLex smile-Methode beim Augenlasern sowie Weltmeister in der Implantation von Multifokallinsen zur Korrektur der Alterssichtigkeit.

Seit 2013 bietet die Klinikgruppe EuroEyes ihren bewährten Service und ein breites Spektrum an Behandlungsmethoden (ReLex smile, Lasik, Femto-Lasik, Multifokallinsen, ICL) auch in China an. Die Augenlaserzentren von EuroEyes China befinden sich in Shanghai, Beijing, Guangzhou und Shenzhen.

Pressekontakt
EuroEyes Deutschland GmbH
Valentinskamp 90
20355 Hamburg
0800 17 11 17 11
presse@euroeyes.de