close
close

Ihr Kontakt zu EuroEyes

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, können Sie hier schnell und einfach Kontakt zu EuroEyes aufnehmen oder bei Bedarf Informationsmaterial anfordern.

Infoabend-Termine

Kostenlose Hotline: 0800 1711 1711

Mo–Fr 8–20 Uhr,
Samstag 9–14 Uhr

Wie man das Augenlicht von Kindern und Jugendlichen schützen kann

Während den kalten Wintermonaten verbringen Kinder und Jugendliche mehr Zeit vor dem Fernseher, Computer und Handy, womit sich stetig die Augenbelastung erhöht. Daher sollten Jugendlichen sowie die Eltern von Kindern besonders während dieser Zeit auf gewisse Dinge achten, um Kurzsichtigkeit vorzubeugen.

Worauf müssen Sie achten?

Augen zusammenkneifen

Langes Zusammenkneifen der Augen verursacht eine Ermüdung der Augenmuskeln und kann das Fortschreiten der Myopie beschleunigen.

Ständiges Augenreiben

Kinder mit Kurzsichtigkeit reiben sich oft die Augen, wenn sie verschwommen sehen. Ein weiterer Hinweis auf eine verminderte Sehkraft.

Kurze Distanzen

Kinder, die sich unbewusst nach vorne beugen, wenn sie auf den Fernseher oder ein Display schauen, leiden häufig unter abnehmender Sehkraft.

Was können Sie dagegen unternehmen?

Die Verwendung von technischen Geräten

  • Kinder unter 2 Jahren: Technische Geräte werden nicht empfohlen.
  • Kinder im Alter von 2 bis 6 Jahren: weniger als 20 Minuten am Stück, weniger als 1 Stunde pro Tag.
  • Kinder im Alter von 6 bis 8 Jahren: weniger als 40 Minuten am Stück, weniger als 1 Stunde pro Tag.

Bei der Verwendung von technischen Geräten (Handy, Playstation, usw.) sollten die Kinder mindestens einen Abstand von 33 bis 40 Zentimetern zum Bildschirm einzuhalten. Gleichzeitig sollten die Eltern ihren Kindern ein Beispiel geben, die Zeit und die Häufigkeit der Nutzung technischen Geräten vor ihren Kindern reduzieren.

Anwendung vom 30/10 Verhältnis

Nachdem man 30 Minuten auf das Telefon oder den Computer geschaut hat, sollte man etwa 10 Minuten in die Ferne schauen. Die „Linse“ im Auge spielt eine ähnliche Rolle wie die Scharfstellung einer Kamera, die sich je nach den Bedürfnissen unserer Augen automatisch scharf stellt. Wenn das Auge für lange Zeit auf einen Gegenstand in der Nähe fokussiert, werden die Linse und die Ziliarmuskeln in einen angespannten Zustand versetzt, was die Kurzsichtigkeit noch weiter verschlimmert.

Genügend Sonnenlicht

Studien haben ergeben, dass Sonnenlicht den Körper dazu anregt, Dopamin zu produzieren. Der Botenstoff, so wird vermutet, bremst das Längenwachstum des Augapfels und beugt so Kurzsichtigkeit vor. Darüber hinaus fördert das Sonnenlicht die Ausschüttung von Vitamin D, was die Aufnahme von Kalzium im Körper erhöht. Kalzium kann die Sklera, die Lederhaut des Auges, stärken und die Augen besser schützen. Deshalb sollten Kinder und Jugendliche das Lesen an Orten mit wenig Licht vermeiden. Gleichzeitig sollten sich die Eltern bewusst sein, dass ein übermäßiger Anteil an blauem Licht, das von Blaulicht oder LED ausgestrahlt wird, die Netzhaut ihrer Kinder schädigen kann.

Ausreichend Schlaf und gesunde Ernährung

Die Sicherstellung von genügend Schlaf und einer ausgewogenen ballaststoff-, mineralstoff- und vitaminreiche Ernährung sind gute Mittel zur Vorbeugung und Kontrolle von Kurzsichtigkeit.

Vor allem die Vitamine A, C und E, Kalzium, Magnesium, Zink und Karotin sind für die Gesundheit der Augen unerlässlich. Grünkohl, Spinat, Karotten, Thunfisch und Brokkoli enthält Vitamin A, Grünkohl, Mangold, und Spinat sind reich an Kalzium.

Häufiges Händewaschen, ohne sich die Augen zu reiben

Durch das Reiben der Augen gelangen Bakterien und Viren auf die Hornhaut, was zu allergischen Reaktionen und Entzündungen führen kann. Durch regelmäßiges und gründliches Händewaschen wird die Möglichkeit einer Entzündung zusätzlich verringert.

Für Kinder und Jugendliche mit Myopie ist eine rechtzeitige Behandlung notwendig, da ein früher Eingriff die Entwicklung einer hohen Kurzsichtigkeit vermeiden kann.

Über EuroEyes

Die EuroEyes Klinikgruppe ist ein weltweit erfolgreiches Unternehmen, das vor über 25 Jahren in Hamburg gegründet wurde und dort bis heute seinen Hauptsitz hat. Neben Standorten in ganz Deutschland ist EuroEyes auch in China und Dänemark vertreten. Das Unternehmen bietet Patienten das gesamte Spektrum der refraktiven Chirurgie zur Korrektur von Fehlsichtigkeiten an. Mit modernsten Augenlaser- und Linsenoperationsverfahren behandelt EuroEyes jährlich über 25.000 Patienten mit Kurz- oder Weitsichtigkeiten, Hornhautverkrümmungen, Alterssichtigkeit oder Grauem Star. Die Eingriffe ermöglichen den Start in ein brillen- und kontaktlinsenfreies Leben ohne Einschränkungen des Sehvermögens und der Sehqualität.

Sind Sie auch an einer Behandlung bei EuroEyes interessiert oder möchten mehr über uns erfahren? Dann wenden Sie sich gerne an unseren Service oder füllen unser Kontaktformular aus. Wir freuen uns auf Sie!

Kontaktformular (hier klicken)
Hotline: 0800 17 11 17 11 *
Montag bis Freitag: 08:00 – 20:00
Samstag: 09:00 – 14:00
* Kostenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz

close

Infomaterial anfordern