„Mein Highlight? Der familiäre Umgang und die kompetente Beratung.“


Bereits in der ersten Klasse fingen die Probleme an. Alle anderen Schüler lernten zu lesen, konnten Aufgaben und Leseübungen ohne weitere Schwierigkeiten lösen. Nur bei Jeffrey wollte das nicht so ganz klappen. Nach einem Besuch beim Augenarzt war klar, woran es lag: Kurzsichtigkeit. Bereits in diesem jungen Alter war Jeffrey Rainsborough auf eine Brille angewiesen. Zwar war so das Problem kurzfristig gelöst, die Sehschwäche wurde jedoch von Jahr zu Jahr stärker. 

Weiterlesen

100 Punkte: EuroEyes ist FOCUS-Sieger 2017 im Preis-Leistungs-Check


Nach dem deutschen Servicepreis 2017, dem Deutschlandtest-Siegel "Kundenlieblinge 2017“ und der Auszeichung der FOCUS Top-Mediziner 2017 hat EuroEyes jetzt auch das vierte Siegel für sich gewinnen können: FOCUS-Sieger im großen Preis-Leistungs-Check 2017.

Weiterlesen

Zu Besuch bei Freunden


Der in New York lebende Komponist ist auf dem Land im Süden Chinas aufgewachsen. Im Jahr 2000 wurde er durch seine Oscar-prämierte Filmmusik zu „Tiger and Dragon“ dem breiten Publikum bekannt. In seinen Kompositionen, so auch im Soundtrack, verbindet Tan Dun europäische und asiatische Musiktraditionen. Nun durfte die Stadt Hamburg den weltweit gefeierten Komponist und Dirigent empfangen. Tan Dun leitete die NDR Radiophilharmonie im großen Saal der Elbphilharmonie. Außerdem pflegt der weltbekannte Musiker eine freundschaftliche Beziehung zu Dr. Jørgensen und freute sich über den Hamburger Besuch.

Weiterlesen

Erfahrungsbericht: „Ich hätte tanzen können.“


„Ich trage eine Brille, seitdem ich 12 bin. Damals hatte ich -0,75 dpt. Das weiß ich noch so genau, weil meine Tochter im selben Alter genau das gleiche Problem mit derselben Sehschwäche hatte.“ Als 12-Jährige konnte sich Katrin Kruse es sich noch erlauben, die Brille nur in der Schule und nur zum Lesen zu tragen. Jedoch verschlechterten sich stetig die Dioptrie-Werte, die Sehhilfe wurde zur permanenten Begleitung.

Weiterlesen

Brillenlos in Lübeck: Infoveranstaltung in den media docks


Am 2. November haben wir zum EuroEyes Infoabend in den media docks in Lübeck eingeladen. Mit dabei: Priv.-Doz. Dr. med. Ralf-Christian Lerche, stellvertretender ärztlicher Leiter der EuroEyes-Klinikgruppe und einer der erfahrensten Augenchirurgen im Bereich der refraktiven Chirurgie. media docks, ein denkmalgeschütztes Lagerhaus im Lübecker Hafen, bot die perfekte Location, um alle Fragen rund um unsere vielfältigen Behandlungsmethoden zu beantworten.   

Weiterlesen

EuroEyes Goes West: Weitere Klinik in Chinas Westen geplant


Mit der führenden Zeiss Trifokallinsen-Technologie und der Erfahrung von weltweit über 500.000 Augenoperationen soll Brillen- und Kontaktlinsenträgern bald eine weitere EuroEyes Augenklinik in Chongqing zur Verfügung stehen. Die Millionenstadt ist bekannt als Industriezentrum, Verkehrsknoten und kultureller Mittelpunkt mit Universitäten, Theater und Museen. Die Wirtschaft der Stadt mit 30 Millionen Einwohnern boomt, mit einem täglichen Zuzug von etwa 6000 Einwohnern gilt Chongqing als die schnellstwachsende Stadt der Welt.

Weiterlesen

Erfahrungsbericht: „Ich wünschte, wir hätten uns schon viel früher für die Behandlung entschieden.“


Mei Jin und Ying Ying Jin, zwei chinesische Schwestern, leben seit ihrer Kindheit in Portugal. Schon in früheren Jahren plagte die beiden eine starke Fehlsichtigkeit. Seit mehr als 10 Jahren waren Mei Jin und Ying Ying Jin auf eine Brille angewiesen, auf Kontaktlinsen reagierten ihre Augen empfindlich. Mei Jin, die ältere der beiden Schwestern, wollte eine Alternative finden, „schließlich war das ein Zustand, der nicht von Dauer sein konnte.“  Jedoch stellte sich das Ganze sich als schwieriger als erwartet heraus. „Insgesamt habe ich über 5 Jahre recherchiert. Wir haben viele Ärzte besucht, mussten viel Geduld beweisen. Aber nichts konnte uns wirklich überzeugen.“ Schließlich stieß Mei Jin in einem Forum für ICL auf EuroEyes.

Weiterlesen

Erfahrungsbericht: „Wir sind jetzt endlich entspannter – im Urlaub und im Alltag“


Die Sehschwäche von Anne P. war ein langsam einsetzender, schleichender Prozess: „Ich trug die Brille nur, wenn ich wirklich musste. Die meiste Zeit konnte ich im jungen Alter noch darauf verzichten.“ Ab 2010 musste Anne P. dann regelmäßig auf eine Sehhilfe zurückgreifen. Da die Polizistin Kontaktlinsen nicht gut vertrug, war eine Brille ihr die einzig bekannte Lösung. „Aber sie wurde schnell dreckig, im Winter beschlugen die Gläser und Regentropfen beschränkten das Sichtfeld. Es war lästig.“ In ihrem Beruf als Polizistin muss Anne P. außerdem agil sein –  und das geht besser ohne Brille: „Im Einsatztraining, wenn ich den Helm schnell aufsetzen muss, da kommt es auf jede Sekunde an. Eine Brille ist da ein Störfaktor.“

Weiterlesen

Erfahrungsbericht: „Was vorher verschwommen erschien, ist jetzt klar und deutlich.“


Hans Möller war für viele Jahre U-Bahn-Fahrer bei der Hamburger Hochbahn. Ein unterirdischer Beruf, der auf längere Sicht auf die Augen geht. Als er schließlich die Position als Fahrlehrer annahm, war der Sehtest eine Voraussetzung, um die Ausbildung angehender U-Bahn-Fahrer übernehmen zu können. Diagnose: Alterssichtigkeit. Die Folge? Eine Fernbrille. „Mein halbes Leben brauchte ich keine Sehhilfe. Zwar gewöhnte ich mich schnell an die Brille, eine zufriedenstellende Lösung war es trotzdem nicht. Kleingedrucktes konnte ich nur noch schwer erkennen, daher musste ich ständig zwischen Fernbrille und Lesebrille wechseln. Auf die Dauer anstrengend, aber notwendig – so dachte ich zumindest.“

Weiterlesen

Unser Tag der offenen Tür in München


Wie genau funktioniert eine Augenlaserbehandlung? Werde ich ambulant operiert? Gibt es eine Möglichkeit zur Behandlung meiner Alterssichtigkeit? Wie teuer ist der Spaß? Bin ich überhaupt geeignet? Alles Fragen, die Ihnen vielleicht durch den Kopf gehen. An unserem Tag der offenen Tür im EuroEyes Augenlaser-Zentrum München-Stachus hatten Interessierte die Möglichkeit, all ihre Fragen von unserem Fachpersonal beantworten zu lassen.

Weiterlesen

Erfahrungsbericht: „Ich hatte ganz viele Aha-Momente.“


„Aktuell spiele ich eine Polizistin in der Serie „Großstadtrevier“ – eine Brille wäre da unpassend.“ Wanda Perdelwitz ist erfolgreiche Schauspielerin – und mittlerweile brillenlos. Im Alter von 14 Jahren hat der schleichende Prozess der Sehschwäche eingesetzt. Eine Brille trug die Schülerin trotzdem nur selten. „Ich versuchte so gut wie es nur ging auf Kontaktlinsen auszuweichen. Aber meine trockenen Augen machten das nur bedingt möglich.“ Bereits vor vielen Jahren war das Thema „Augenlasern“ für Wanda Perdelwitz präsent: „Mit meiner Mama habe ich damals bewundert zur Kenntnis genommen, dass so etwas überhaupt möglich ist.

Weiterlesen

Óla aus Lissabon!


Vom 7. bis 10. Oktober fand zum 35. Mal der ESCRS Kongress der europäischen Gesellschaft der Katarakt- und Refraktiven Chirurgen statt. Dieses Jahr trafen sich die Chirurgen in Lissabon. Die 1991 gegründete ESCRS ist Europas führende Organisation für Katarakt- und refraktive Chirurgen. Weltweit hat der Verband derzeit 4.000 Mitglieder aus über 90 Ländern. Die ESCRS bietet ein einzigartiges Diskussions- und Lernforum, das dafür sorgt, dass Augenärzte in ganz Europa ihre internationale Expertise teilen können. 

Weiterlesen

Tun Sie Ihren Augen etwas Gutes!


Wir verlangen unseren Augen Tag für Tag Höchstleistungen ab. Ob auf weite oder kurze Distanz – die Augen sollen scharfes Sehen ermöglich. Stress, hell beleuchtete Bildschirme und Luftverschmutzung stellen dabei eine Herausforderung dar, die es zu überbrücken gilt. Mit kleinen Änderungen in Ihrem Alltag können Sie Ihren Augen etwas Gutes tun, um sie zu unterstützen und zu schützen. Wir haben die besten Tipps für Sie zusammengetragen.

Weiterlesen

Erfahrungsbericht: „EuroEyes ist der Marktführer unter den Augenlaserkliniken, meine Entscheidung stand fest.“


„Du blinzelst so, geh mal besser zum Augenarzt.“ Durch diesen Kommentar wurde Nina Lupp von ihrem Grundschullehrer zum ersten Mal auf ihre Fehlsichtigkeit aufmerksam gemacht. Diagnose: Kurzsichtigkeit. Alles halb so schlimm, die Schülerin gewöhnte sich schnell an die Brille. Bis sie als Jugendliche mit lateinamerikanischem Tanz anfing. Ein Sport, der sich als Leidenschaft herausstellen sollte. Einziger Störfaktor war die Brille. Schnelle Bewegungen und ungestörtes tanzen waren dadurch fast unmöglich. So wechselte Nina Lupp von der Brille zur Kontaktlinsen. Vor einigen Jahren kam neben der Kurzsichtigkeit noch Alterssichtigkeit, auch Presbyopie genannt, hinzu. Kontaktlinsen waren altersbedingt also keine Lösung mehr.

Weiterlesen

Erfahrungsbericht: „Auf ein Mal hatte ich den vollen Durchblick.“


„1972. Ich weiß noch, als wäre es gestern gewesen. 1972 bekam ich eine Brille.“ Silke F. wechselte jedoch nach nur zwei Jahren von der Brille zur Kontaktlinse. Der Grund? „Die Dioptrienwerte meiner Augen waren sehr unterschiedlich. Im Alter von 14 Jahren hatte ich auf dem einen Auge -3 Dioptrien, auf dem anderen Auge -8 Dioptrien. Diese Diskrepanz ließ sich deutlich leichter mit Kontaktlinsen ausgleichen.“ Mit den Kontaktlinsen hatte Silke F. weitestgehend keine Probleme, bis sie ab ihrem 50. Lebensjahr mit trockenen Augen zu kämpfen hatte.

Weiterlesen

Erfahrungsbericht: „Ich bin tätowiert – und mit Schmerz hatte die Linsenbehandlung nichts zu tun.“


Mountainbiking und Schwimmen mit Brille: alles kein Problem für Sabine Dollinger. Die Intensivfachpflegekraft ist begeisterte Freizeitsportlerin und Brillenträgerin mit Leib und Seele. Bei all den Aktivitäten hat Sabine die Brille nie gestört – ganz im Gegenteil: „Ich fühle mich wohl mit Brille, sie passt optisch gut zu meinem Gesicht und war mir nicht lästig.“ Bis schließlich die Alterssichtigkeit dazukam: „Als anästhesistische Intensivfachpflegekraft muss ich schnell agieren können, jeder Handgriff muss sitzen. Eine Gleitsichtbrille war einfach keine Lösung. Zu umständlich, zu störend.“ Durch einen Kollegen, der sich einer Katarakt-Behandlung unterzogen hat, fand Sabine Dollinger zu EuroEyes.

Weiterlesen

15 Gründe, warum Sie die EuroEyes App downloaden sollten


Sie haben sich für eine Behandlung bei EuroEyes entschieden? Oder Sie sind interessiert, möchten sich aber vorher noch genauer über den Eingriff informieren? Dann haben wir mit unserer EuroEyes App genau das Richtige für Sie. Mit der Augenlaser-App bieten wir Ihnen ein Servicetool, das Sie vor und nach der Behandlung begleitet und informiert. Jetzt downloaden!

Weiterlesen

Erfahrungsbericht: „Auf ein Mal fühlte ich mich viel wohler in meiner eigenen Haut“


Unbeschwert und brillenfrei verbrachte Janine Frohloff den Großteil ihrer Kindheit. Im Alter von 11 Jahren stellte man allerdings bei einem regulären Sehtest eine leichte Kurzsichtigkeit fest. Nie war ihre Sehschwäche so groß, dass es ihr gravierende Probleme im Alltag bereitete, eine Sehhilfe war trotzdem notwendig. Ihre erste Wahl: Kontaktlinsen. Sie störten nicht und waren vor allem, das war ihr das Wichtigste, nicht sichtbar. Als Janine die Kontaktlinsen nach einigen Jahren nicht mehr vertrug, musste sie sich mit einer Brille anfreunden. Geklappt hat das nie so richtig: „Mit der Brille habe ich mich eingeschränkt und vor allem unattraktiv gefühlt.“

Weiterlesen

Kurzsichtigkeit: steigende Myopie in China


Weltweit wächst die Zahl der Menschen, die mit Kurzsichtigkeit (Myopie) zu kämpfen haben. Besonders besorgniserregend ist dabei die steigende Zahl der von Myopie betroffenen Kinder aus China. Ein Blick auf eine Studie in Taiwan zeigt, dass 84 Prozent aller chinesischen Kinder kurzsichtig sind. 90 Prozent aller Studenten müssen eine Brille tragen, jeder Fünfte von ihnen ist mit -6 Dioptrien stark kurzsichtig. Demnach werden innerhalb der nächsten 30 Jahre mehr als 80 Prozent der Menschen in China unter Myopie leiden.

Weiterlesen

Erfahrungsbericht: „Das Gefühl nach der Operation war unbeschreiblich“


Katja Harmuth war seit Kindesalter kurzsichtig, bereits in der zweiten Klasse hatte sie Probleme die Buchstaben an der Tafel zu erkennen. Doch statt auf eine Brille auszuweichen, setzte sich Katja lieber in die erste Reihe: „Ich war schon als kleines Kind sehr eitel und wollte unter keinen Umständen eine Brille tragen müssen.“ Tricks wurden entwickelt, die Augen zusammengekniffen, die Sehschwäche ignoriert. Mit 19 Jahren stieß die Kosmetikerin jedoch an ihre Grenzen, keinerlei Kniffe halfen mehr. Katja sah sich zu einem Kompromiss gezwungen und entschied sich für Kontaktlinsen, um ihrer Kurzsichtigkeit entgegenzuwirken. Diese Lösung funktionierte auch gut – bis zu ihrem 40. Lebensjahr. Durch die hinzukommende Alterssichtigkeit konnte sie Objekte aus nächster Nähe nur noch schwer erkennen.

Weiterlesen

Interview der chinesischen People’s daily mit Dr. Jørgensen


"People's daily", Chinas größte Tageszeitung, interviewte Dr. Jørn S. Jørgensen, den Gründer und medizinischen Leiter von EuroEyes. Was er über sein tägliches Schlafpensum, das wohnliche Ambiente seiner Kliniken und chinesische Freundschaften zu sagen hat, lesen Sie im Interview.

Weiterlesen

EuroEyes erneut Titelsponsor der CYCLASSICS


Europas größtes Radrennen hat am 20. August 2017 erneut für Gänsehautstimmung in der Hansestadt Hamburg gesorgt. Den über 20.000 Radprofis und Hobbyfahrern standen drei Stecken zur Auswahl, die auf der legendären Mönckebergstraße mitten in Hamburgs Zentrum endeten. Während die 60 km Strecke der Cyclassics noch recht flach verlief, mussten die Radfahrer auf den 120 km schon kräftig durchpowern. Die Strecke der 180 km war dagegen nur etwas für Ausdauer-Athleten.

Weiterlesen

EuroEyes erneut mit Spitzenplatz im Service


Testieger - EuroEyes - Service-Qualität

Viele Patienten treten an EuroEyes heran, weil Bekannte oder Familienangehörige Ihnen von der exzellenten Beratung rund um das Thema Augenlasern berichtet haben. Das Deutsche Institut für Service-Qualität (kurz disq) weitete seine viel beachtete Studie aus dem Jahr 2014 aus. Zum zweiten Mal wurde die Qualität der größten Augenlaser-Kliniken untersucht. In Auftrag gegeben wurde die Studie vom Fernseh-Nachrichtensender n-tv. EuroEyes erhielt Bestnoten in allen drei Teilbereichen Qualität der Aufklärung, Bedarfsanalyse und Beratungskompetenz. Damit führt die Klinikgruppe mit deutlichem Abstand in der Gesamtwertung auf Platz 1. Zudem wurde das Urteil "Sehr gut" nur an EuroEyes vergeben.

Weiterlesen

Wir möchten Augen öffnen – Charity bei EuroEyes


Kontraste und Konturen verschwimmen, Farben verblassen und Ihre Umgebung erscheint, als ob sie hinter einem dichten Nebel verschwindet. Dieser Schleier breitet sich von Tag zu Tag aus, bis er sich schließlich auf Ihr gesamtes Gesichtsfeld legt. Ihre Orientierungsfähigkeit sowie die räumliche Wahrnehmung nehmen rapide ab, bis es Ihr normales Alltagsleben fast unmöglich macht. Die Rede ist von der Augenerkrankung Grauer Star.

Weiterlesen

Pressemeldung zum „Kundenliebling“ 2017, FOCUS vom 03.06.2017


Die besten Ärzte, die beste Klinik, der Deutsche Servicepreis und jetzt die vierte Auszeichnung: EuroEyes ist mit dem Deutschlandtest-Siegel: „Kundenlieblinge 2017“ vom FOCUS in Silber ausgezeichnet worden!

Weiterlesen

EuroEyes eröffnete die vierte und bislang größte Augenklinik Chinas in Shenzhen


EuroEyes, Deutschlands größte Klinikgruppe für refraktive Augenlaser- und Linsenchirurgie mit Hauptsitz in Hamburg, eröffnete am 19. Mai 2017 in Shenzhen die vierte und bislang größte Augenklinik Chinas. Geografisch liegt die Stadt im Süden der Volksrepublik und grenzt an Hongkong. Neben Peking, Shanghai und Guangzhou gibt es jetzt eine weitere EuroEyes-Klinik auf Topniveau, in der dauerhaft die Korrektur von Kurz-, Weit- sowie Alterssichtigkeit (auch mit Grauem Star) behoben werden kann.

Weiterlesen

Mit neuem Titelsponsor in die Zukunft: Der EuroEyes VELOTHON Berlin


Klare Perspektive für Deutschlands Radrennen in der Hauptstadt: EuroEyes, Deutschlands größte selbstständige Klinikgruppe für Augenlasern und refraktive Chirurgie, ist neuer offizieller Titelsponsor des größten Berliner Radrennens für Jedermann, dem EuroEyes VELOTHON Berlin.

Weiterlesen

Hoffnung für Kurzsichtige: Zahlt die Versicherung das Augenlasern?


Keine nervige Brille, keine brennenden Kontaktlinsen: Augenlasern ist die Lösung für alle, die sich nicht mit ihrer Kurzsichtigkeit abfinden wollen. Gesetzlich Versicherte müssen die Operation selbst bezahlen. Doch Privatpatienten springt jetzt der BGH zur Seite. 

Weiterlesen

Deutscher Servicepreis 2017: EuroEyes mit bester Servicequalität seiner Klasse ausgezeichnet


Augenlaserkliniken im Test: Die Klinikgruppe EuroEyes mit Sitz in Hamburg erzielte in der Kategorie „Gesundheit“ als einziger Anbieter für Augenlasern und Linsenbehandlungen die beste Bewertung. Verdeckte Testkunden bescheinigten EuroEyes erneut höchste Kompetenz. Der Deutsche Servicepreis wird jährlich vom Nachrichtensender n-tv und dem Deutschen Institut für Service-Qualität (DISQ) verliehen.

Weiterlesen

Die ReLEx smile Operation: Das interessanteste Thema der letzten Jahre in der Augenchirugie


(Ein Beitrag von Frau Dr. med. Barbara Lege, Euroeyes ALZ Augenklinik München.) „Nur in wenigen medizinischen Fachrichtungen gibt es so viele erwähnenswerte Innovationen in den letzten Jahren wie in der Ophthalmochirurgie. So stehen z. B. in letzter Zeit faszinierende operative Möglichkeiten durch lamelläre Keratoplastiken zur Verfügung.“

Weiterlesen

Patientenbericht: Voller Durchblick mit Trifokallinsen von EuroEyes


In Deutschland entschließen sich rund 120.000 Fehlsichtige pro Jahr, endgültig auf Brille und Kontaktlinsen zu verzichten und sich die Augen lasern oder Kunstlinsen einsetzen zu lassen. Aber wie geht es eigentlich Menschen, die sich für so eine Augenbehandlung entschieden haben? Zwei Patienten von EuroEyes berichten über ihre Erfahrungen.

Weiterlesen

Service-Champion 2016: EuroEyes belegt Gold und ist Nr. 1 der Kategorie Augenlaser-Kliniken


In einem aktuellen Ranking der Kooperationspartner ServiceValue GmbH, Goethe-Universität Frankfurt am Main und DIE WELT wurden Unternehmen und Branchen hinsichtlich ihrer Servicequalität miteinander verglichen. EuroEyes belegt als Neueinsteiger im Rahmen der Service-Champions auf Anhieb einen Gold-Medaillenrang und ist darüber hinaus die Nr. 1 der Kategorie Augenlaser-Kliniken.

Weiterlesen

Dritte EuroEyes Augenklinik für China: Innovative Alterssichtigkeitskorrektur aus Deutschland jetzt auch in Guangzhou


EuroEyes, Deutschlands größte Klinikgruppe für refraktive Augenlaser- und Linsen- Chirurgie mit Hauptsitz in Hamburg, eröffnete heute an der Zhujiang Avenue West in Guangzhou die neue EuroEyes Augenklinik im International Finance Center (IFC). Mit Sitz im 56. Stockwerk ist es damit wohl die höchste Augenklinik der Welt.

Weiterlesen

Auszeichnung: EVO Vision ICL 3000 Award für EuroEyes


Vom 7.-9. September 2016 haben sich im Vorfeld der diesjährigen größten Europäischen Tagung für Katarakt- und Refraktivchirurgie (ESCRS) in Kopenhagen ca. 400 Spezialisten aus aller Welt zum "13th International Visian® ICL™ Experts-Meeting" in Malmö versammelt. Im Rahmen eines Galadinners wurde EuroEyes für besondere Verdienste und die Implantation von über 3000 Linsen geehrt und in den ICL Club aufgenommen.

Weiterlesen

Cyclassics aus der GoPro Perspektive


Video: Die EuroEyes Cyclassics aus der Perspektive eines Menschen, der nach seiner Behandlung bei EuroEyes zum ersten Mal ein Radrennen ohne Brille geniessen kann. 

Weiterlesen

Cyclassics Titelsponsor EuroEyes stellt sich vor


Video: EuroEyes, der neue Titelsponsor des Traditionsrennen Hamburg Cyclassics, stellt sich und sein vom Radrennsport begeistertes Team vor.

Weiterlesen

BILD der FRAU: “Dank ReLEx habe ich jetzt echte Adler-Augen”


Corinna Kleefeld (42) wollte keine Brille mehr. Fast 30 Jahre war die Berlinerin auf Sehhilfen angewiesen -und fand das immer sehr lästig. Mit einem neuen sanften Laserverfahren wurde sie ihre Kurzsichtigkeit los.

Weiterlesen

Dr. Jørn S. Jørgensen im Interview: Neue Behandlungen in der Augenmedizin


Neue Behandlungen in der Augenmedizin: Dr. Jørn S. Jørgensen im TV Interview

In der Sendung „Nachgefragt“ bei Hamburg 1 erklärt Dr. Jörn-Slot Jörgensen, welche Alternativen es zur Brille gibt. Außerdem erklärt er in dem Gespräch mit Hamburg 1-Moderator Jörg Rositzke auch, wie zum Engagement von EuroEyes bei den Cyclassics kam.

Weiterlesen

BILD Hamburg: “So tickt der Cyclassics-Retter”


Mit seinem Einstieg als Hauptsponsor beim Radrennen Cyclassics hat Jørn Slot Jørgensen (54) von Euroeyes Hamburg eins der letzten Sportgroßevents gesichert. Wer ist der Mann dahinter? Euroeyes-Boss Jørn Jørgensen über die Liebe zum Radsport, seine Promi-Kunden und kurzsichtige Kinder.

Weiterlesen

Velomotion: “Hamburg Cyclassics gerettet – EuroEyes ist neuer Titelsponsor”


Radsport / Jedermann: Das Hamburger Unternehmen EuroEyes ist neuer Titelsponsor des Traditionsrennen Hamburg Cyclassics. Wie der Veranstalter IRONMAN soeben bekannt gab unterzeichnete die größte selbständige Klinikgruppe für Augenlasern in Deutschland zunächst einen Vertrag bis einschließlich 2017, eine Option auf Verlängerung besteht aber ebenso.

Weiterlesen

„EuroEyes und Radrennen – das passt!“


Stabwechsel bei den Cyclassics: EuroEyes, die größte selbstständige Klinikgruppe für Augenlasern und refraktive Chirurgie in Deutschland, wird Hauptsponsor des internationalen Radrennens Cyclassics in Hamburg. „Wir freuen uns sehr und sind stolz darauf, dass wir als Hamburger Unternehmen mit unserem Sponsoring dazu beitragen können, dieses wichtige große Sport-Event hier in der Hansestadt zu halten“, sagt Dr. Jørn S. Jørgensen, Gründer und medizinischer Leiter von EuroEyes und selbst begeisterter Radrennfahrer. 

Weiterlesen

Europameister bei ICL


Europameister bei ICL: Dr. Jørn S. Jørgensen, medizinischer Leiter von EuroEyes, hat europaweit die meisten ICL-Linsen implantiert.

Europameister bei ICL: Dr. Jørn S. Jørgensen, medizinischer Leiter von EuroEyes, hat europaweit die meisten ICL-Linsen implantiert. Seit 1998 setzte Dr. Jørgensen 5000 dieser Speziallinsen ein.

Weiterlesen

Augenlaserkliniken im “Mystery-Test”: EuroEyes als einziger Anbieter mit “Sehr gut” bewertet


Die Augenlaser-Klinikgruppe EuroEyes wurde in einem aktuellen Test als einziges Unternehmen mit dem Qualitätsurteil „sehr gut“ bewertet. Die Klinikgruppe mit Sitz in Hamburg erzielte in fast allen Untersuchungsbereichen die Bestplatzierung und verwies die drei Wettbewerber auf die Plätze. Die aktuelle Studie zur Beratungsqualität von Augenlaserkliniken führte das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) im Auftrag von n-tv durch.

Weiterlesen

DIE WELT berichtet über Eröffnung der EuroEyes Klinik Peking


Medien-Echo zur Eröffnung der EuroEyes-Klinik in Peking auch in Deutschland

Weiterlesen

EuroEyes eröffnet Klinik in Peking


EuroEyes eröffnete neue Augenklinik in Peking: Innovative Alterssichtigkeitskorrektur aus Deutschland

Weiterlesen

EuroEyes-Umfrage zur Alterssichtigkeit in China


Hoher Medienkonsum in China ist für schnelleres Altern der Linse verantwortlich

Weiterlesen

Full Speed ohne Brille – EuroEyes bei den Cyclassics 2015


Am Start des größten Radrennens Europas war auch in diesem Jahr wieder ein EuroEyes-Team – 2015 bereits zum sechsten mal.

Weiterlesen

Ina Müller: “Ich hab’s gemacht! Nie wieder Lesebrille!”


Die beliebte Schauspielerin und Sängerin Ina Müller ließ sich am 25. Juni 2015 bei EuroEyes in Hamburg ihre Fehlsichtigkeit korrigieren.

Weiterlesen

FOCUS sagt: EuroEyes-Ärzte sind „Top-Ärzte“


Auszeichnung für EuroEyes: Das Magazin FOCUS führt erneut sechs EuroEyes-Ärzte als Top-Ärzte auf seiner renommierten Ärzteliste.

Weiterlesen

EuroEyes in der NDR-Sendung “Plietsch”


Die NDR-Sendung "Plietsch" berichtet über EuroEyes

Weiterlesen