close

Ihr Kontakt zu EuroEyes

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, können Sie hier schnell und einfach Kontakt zu EuroEyes aufnehmen oder bei Bedarf Informationsmaterial anfordern.

Kostenlose Hotline: 0800 1711 1711

Mo–Fr 8–20 Uhr,
Samstag 9–14 Uhr

EuroEyes erneut Titelsponsor der CYCLASSICS

Der ultimative Radsportklassiker

Europas größtes Radrennen hat am 20. August 2017 erneut für Gänsehautstimmung in der Hansestadt Hamburg gesorgt. Den über 20.000 Radprofis und Hobbyfahrern standen drei Stecken zur Auswahl, die auf der legendären Mönckebergstraße mitten in Hamburgs Zentrum endeten. Während die 60 km Strecke der Cyclassics noch recht flach verlief, mussten die Radfahrer auf den 120 km schon kräftig durchpowern. Die Strecke der 180 km war dagegen nur etwas für Ausdauer-Athleten.

  • UCI Profiradrennen, gespickt mit der Weltspitze der Sprinter
  • Drei Strecken mit 60 km, 120 km und 180 km
  • Rahmenprogramm und EuroEyes Stand am Rathausmarkt
  • EuroEyes mit 55 Mann starkem Team beim Rennen vertreten
  • EuroEyes Cycling App mit zahlreichen Features
  • Über 20.000 Teilnehmer in 2017

 

EuroEyes agiert bei dem Cyclassics bereits im zweiten Jahr als Titelsponsor. Die Augenklinik-Gruppe verfolgt das Ziel, Fahrvergnügen und ärztliche Fürsorge miteinander zu verbinden – Sport ohne Brille, Radfahren ohne Kontaktlinsen, ein Leben ohne Lesebrille. Gerade beim Radfahren spielen die Augen eine Hauptrolle. Scharf sehen bringt Sicherheit, besseres Reaktionsvermögen und dementsprechend ein höheres Fahrvergnügen. Alle weiteren Infos zu den EuroEyes Cyclassics gibt es hier.

Die größte selbstständige Klinikgruppe für Augenchirurgie in Deutschland bietet seit mehr als 25 Jahren das gesamte Spektrum der refraktiven Chirurgie zur Korrektur von Fehlsichtigkeiten an. Dr. Jørn S. Jørgensen, Gründer und medizinischer Leiter von EuroEyes, ist einer der gefragtesten deutschen Augenspezialisten – und selbst leidenschaftlicher Rennradfahrer.