close

Ihr Kontakt zu EuroEyes

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, können Sie hier schnell und einfach Kontakt zu EuroEyes aufnehmen oder bei Bedarf Informationsmaterial anfordern.

Kostenlose Hotline: 0800 1711 1711

Mo–Fr 8–20 Uhr,
Samstag 9–14 Uhr

Erfahrungsbericht: „Man hat sich wunderbar um mich gekümmert, es war himmlisch.“

Stefan Hupp, 41 Jahre, Wesel

Stefan Hupp benötigte seine Sehhilfe bereits in der ersten Klasse: „Bis zum 16. Lebensjahr habe ich eine Brille tragen müssen. Natürlich keine leichte Aufgabe als Kind. Meine Leidenschaft galt dem Fußballspielen. Währenddessen musste ich eine sogenannte Sportbrille tragen. Da wurde man natürlich ab und zu gehänselt.“ Deshalb entschied sich der Schüler in seinem 16. Lebensjahr für Kontaktlinsen: „Durch das ständige Tragen der Kontaktlinsen waren meine Augen allerdings mit der Zeit übersensibilisiert, das Tragen der Linsen war anstrengend.“ Durch seinen späteren Bürojob wechselte Stefan Hupp daher regelmäßig zwischen Brille und Kontaktlinsen.

Das Tragen der Linsen war anstrengend

Bereits 10 Jahre spielte Stefan Hupp mit dem Gedanken einer Linsenoperation. Der ausschlaggebende Punkt war jedoch die notwendige Anschaffung einer neuen Brille: „Mit meinen Werten von 6 Dioptrien und meiner Hornhautverkrümmung wären das wieder etwa 1.000 Euro für eine neue Brille gewesen. Da musste ich nicht zwei Mal nachdenken und informierte mich näher über die Möglichkeit einer Linsen-OP.“

„Ich war so zufrieden, dass ich mich gar nicht nach weiteren Anbietern umgeschaut habe.”

Im August hatte Stefan Hupp das erste Beratungsgespräch in der Hamburger EuroEyes Klinik: „Ich war so zufrieden, dass ich mich gar nicht nach weiteren Anbietern umgeschaut habe. Das Team und die Beratung haben mich so überzeugt, dass ich mich sofort für eine Multifokale Linsenbehandlung entschieden habe. Und was soll ich sagen, die OP verlief super, alles hat funktioniert.“ Die Angst, die der 41- jährige kurz vor dem Eingriff verspürte, wurde ihm vom Personal genommen: „Man hat sich wunderbar um mich gekümmert, es war himmlisch.“

Wenige Tage nach seinem Eingriff stand Stefan Hupp im Regen – und freute sich: „Ich hatte immer mit meinen Brillengläsern bei Regen zu kämpfen. Und plötzlich spürte ich den Regen in meinem Gesicht, das war einfach nur toll. Endlich brauche ich keine Brille mehr.“

Über EuroEyes
EuroEyes ist die größte Klinikgruppe in Deutschland für Augenlasern, LASIK und Linsen-operationen. Seit 1993 wurden mehr als 500.000 Augenbehandlungen von den EuroEyes-Chirurgen durchgeführt. Mit innovativsten Methoden werden Fehlsichtigkeit wie Kurzssichtigkeit, Weitsichtigkeit, Hornhautverkrümmung und Alterssichtigkeit korrigiert.

Wer sich über diese und andere Behandlungsmethoden informieren will, kann sich gern über folgenden Link an den Service-Qualität Testsieger EuroEyes wenden.

Kontaktformular (hier klicken)
Hotline: 0800 17 11 17 11 *
Montag bis Freitag: 08:00 – 20:00
Samstag: 09:00 – 14:00