close
close

Ihr Kontakt zu EuroEyes

Sie haben Fragen?

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, können Sie hier schnell und einfach Kontakt zu EuroEyes aufnehmen oder bei Bedarf Informationsmaterial anfordern.

Füllen Sie einfach das Formular aus. Wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

Infoabend-Termine

Kostenlose Hotline: 0800 1711 1711

Mo–Fr 8–20 Uhr,
Samstag 9–14 Uhr

Erfahrungsbericht: „Endlich kann ich die Schwärmereien der EuroEyes Patienten nachvollziehen.“

Karen Wernicke, 30 Jahre, EuroEyes Mitarbeiterin
Verfahren: ICL Implantation bei PD Dr. med. Ralf-Christian Lerche

Karen Wernicke, tätig bei EuroEyes, hatte genug von ihren Kontaktlinsen und die dadurch verursachte Trockenheit der Augen. Als EuroEyes Mitarbeiterin war sie an der richtigen Stelle: „Ich kenne die Chirurgen persönlich und bin überzeugt von der Qualität der Behandlungen in der Augenlaserklinikgruppe.“ Im Interview verrät uns Karen, wie es ihr ergangen ist und was sie während der Behandlung besonders überrascht hat.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Seit wann trägst du eine Brille, seit wann Kontaktlinsen?

Seit meinem 11. Lebensjahr bin ich auf eine Brille angewiesen, mit 14 Jahren wechselte ich dann zu Kontaktlinsen über.

Wobei beeinträchtigten dich die Kontaktlinsen?

Ich bin sportlich sehr aktiv, gehe gerne ins Fitnessstudio und fahre Crossrad sowie Inliner. Dabei ist es sehr lästig, dass die Kontaktlinsen durch den Fahrtwind schnell austrocknen. Generell empfinde ich das Tragen von Kontaktlinsen auf Dauer unangenehm, da ich trockene Augen bekomme und nur noch verschwommen sehen kann.
Seit einigen Jahren war ich täglich auf Tränenersatzmittel angewiesen, um die Kontaktlinsen den ganzen Tag tragen zu können. Irgendwann hat selbst das nicht mehr geholfen. An Ende musste ich im Stundentakt tropfen und selbst dann waren meine Augen innerhalb weniger Minuten wieder trocken. Beruflich sitze ich bei EuroEyes viel am Computer. Auch hier hatte ich Probleme, auf diese Distanz hatte ich immer leicht unscharfe Sicht. Ich hatte einfach genug.

Endlich ein Leben ohne Brille: EuroEyes Mitarbeiterin Karen Wernicke

Wie kam es zu der Entscheidung, sich bei EuroEyes die Augen korrigieren zu lassen?

Ich arbeite seit fast 2 Jahren für EuroEyes. Ich kenne die Chirurgen persönlich und bin überzeugt von der Qualität der Behandlungen in der Augenlaserklinikgruppe: Europameister in der Implantation von Staar – ICL Linsen, Langzeiterfahrung und High-Volume Operateure.

Welche Bedenken hattest du vor dem Eingriff?

Ich hatte absolut keine Bedenken, da ich die vielen glücklichen Patienten nach einer ICL Behandlung gesehen habe und wusste, dass es mir nach dem Eingriff genauso gut gehen würde.

Wie hast du dich vor der Behandlung gefühlt?

Zwar kenne ich den OP-Ablauf bis ins kleinste Detail, dennoch war es am Anfang ein komisches Gefühl selbst operiert zu werden. Ich war etwas nervös, da ich mich noch nie einer Operation am Auge unterzogen habe.

Was hast du während der Behandlung empfunden?

Karen Wernicke nach dem erfolgreichen Eingriff mit PD Dr. med. Ralf-Christian Lerche

Dank der Betäubungstropfen habe ich nichts gespürt – weder den Lidhalter, noch das Einsetzen und Entfalten der Linse.
Ich war überrascht – die Behandlung ging gefühlt schneller vorbei als es tatsächlich gedauert hat. Der Eingriff dauert in der Regel etwa 5 bis 6 Minuten pro Augen. Angefühlt hat es sich allerdings, als wären wir nach 2 Minuten schon fertig gewesen.

Wurden deine Erwartungen erfüllt?

Meine Erwartungen wurden übertroffen! Ich habe mich darauf eingestellt, dass meine Sehqualität ähnlich sein wird wie mit meinen Kontaktlinsen – allerdings sehe ich jetzt deutlich besser als mit Kontaktlinsen. Meine Sehleistung nach der ICL Linsenimplantation beträgt 120 %. Ich bin überglücklich und kann die Schwärmereien der EuroEyes Patienten jetzt endlich selbst nachvollziehen.

Wie hat sich dein Leben nach dem Eingriff verändert?

Ich empfinde seitdem ein absolutes Freiheitsgefühl! Endlich ohne Hilfsmittel in den Tag starten, endlich kein Tränenersatzmittel in der Handtasche. Den ganzen Tag über habe ich extrem scharfe Sicht – mit den Kontaktlinsen habe ich ab dem Nachmittag nur noch verschwommen gesehen. Es ist für mich kaum vorstellbar, wie ich so lange Zeit ohne scharfe Sicht gelebt habe.

ICL – Die unsichtbare Linse im Auge von Staar

Die implantierbaren Kontaktlinsen, die zusätzlich zur natürlichen Linse implantiert werden, sind die Lösung für Patienten mit sehr hoher Fehlsichtigkeit oder einer zu dünnen Hornhaut. Mit der ICL Kontaktlinse bietet EuroEyes eine Behandlungsalternative für Kurzsichtige mit mehr als -8 dpt und Weitsichtige mit mehr als + 3 dpt – auch in Kombination mit einer Hornhautverkrümmung. Mittlerweile hat sich die Implantation von torischen ICL Linsen als ein führendes refraktives Verfahren etabliert, das weltweit von bewährten Augenchirurgen angewandt wird.

Über EuroEyes

Die EuroEyes Klinikgruppe ist ein weltweit erfolgreiches Unternehmen, das vor über 25 Jahren in Hamburg gegründet wurde und dort bis heute seinen Hauptsitz hat. Neben Standorten in ganz Deutschland ist EuroEyes auch in China und Dänemark vertreten. Das Unternehmen bietet Patienten das gesamte Spektrum der refraktiven Chirurgie zur Korrektur von Fehlsichtigkeiten an. Mit modernsten Augenlaser- und Linsenoperationsverfahren behandelt EuroEyes jährlich über 25.000 Patienten mit Kurz- oder Weitsichtigkeiten, Hornhautverkrümmungen, Alterssichtigkeit oder Grauem Star. Die Eingriffe ermöglichen den Start in ein brillen- und kontaktlinsenfreies Leben ohne Einschränkungen des Sehvermögens und der Sehqualität.

Sind Sie auch an einer Behandlung bei EuroEyes interessiert oder möchten mehr über uns erfahren? Dann wenden Sie sich gerne an unseren Service oder füllen unser Kontaktformular aus. Wir freuen uns auf Sie!

Kontaktformular (hier klicken)
Hotline: 0800 17 11 17 11 *
Montag bis Freitag: 08:00 – 20:00
Samstag: 09:00 – 14:00
* Kostenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz

close

Infomaterial anfordern