Ihr Kontakt zu EuroEyes

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, können Sie hier schnell und einfach Kontakt zu EuroEyes aufnehmen oder bei Bedarf Informationsmaterial anfordern.

Ihre Daten
Was können wir für Sie tun?
Bitte geben Sie links unter „Ihre Daten“ eine Telefonnummer ein.

Kostenlose Hotline: 0800 1711 1711

 

Mo–Fr 8–20 Uhr,
Samstag 9–14 Uhr

2009

Einführung der “Phake-Intraocularlinse Acrysof” zur Behandlung der Kurzsichtigkeit

Zu Beginn des Jahres 2009 eröffnete die EuroEyes Gruppe das AugenLaserZentrumin Bremen, Parkallee 301. Die mit hochmodernen Geräten ausgestattete Klinik bietet das gesamte Spektrum der Refraktiven Augenchirurgie an.
Neben der Lasertechnik wie Femtosekunden- und aberrometergesteuerter Lasik (eeLASIK) zur schonenden Korrektur von Fehlsichtigkeiten wie Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit und Hornhautverkrümmung werden außerdem Implantationen von intraokularen Linsen, Vorderkammerlinsen oder der Refraktive Linsenaustausch durchgeführt. Im Rahmen der Kooperation mit der Augenklinik Universitätsallee in Bremen, unter ihrem ärztlichen Leiter PD Dr. Klaus Lucke, kann Patienten mit kompliziertenen Augenerkrankungen Hilfe angeboten werden. EuroEyes und die Augenklinik Universitätsallee bündeln Kompetenzen und Synergien und haben sich zum Ziel gesetzt, die Qualität des Sehens bei Fehlsichtigen und Patienten mit Augenerkrankungen zu verbessern.

Im April 2009 eröffnete EuroEyes mitten in der Hamburger Innenstadt eine für die Refraktive Chirurgie beispielhafte Niederlassung: In der Dammtorstraße 1 wurde auf zwei Etagen mit mehr als 700 Quadratmetern die neue Klinik gebaut. Durch die Lage im Innenstadtbereich, unmittelbar am Gänsemarkt, ist direkter Kontakt zu Interessierten und Patienten möglich – und damit noch mehr Transparenz und Information.

Im Mai 2009 stellte EuroEyes in Dresden seine fünfzehnte Niederlassung fertig. Am Postplatz, im Wilsdruffer Kubus, entstand die zweite EuroEyes-Klinik in den neuen Bundesländern. Wie die Klinik in Leipzig wird auch das AugenLaserZentrum Dresden topmoderne Untersuchungs- und Behandlungsgeräte der neuesten Generation bieten. Ebenfalls als einziges Zentrum in Sachsen kann die Klinik auch die Kombinationsmethode aus Femtosekunden- und Wellenfront-LASIK (eeLASIK) anbieten. Die neue Klinik wird außerdem als Beratungszentrum fungieren, wo sich Interessierte über die schonende Korrektur von Fehlsichtigkeiten unverbindlich informieren können.

2009 wurde das EuroEyes AugenLaserZentrum Augsburg direkt im Stadtzentrum eröffnet. In der Philippine-Welser-Straße 15, inmitten in der Fußgängerzone, finden Sie ausführliche Informationen rund um die Themen Augenlaseroperationen (LASIK/ FEMTO-LASIK/ eeLASIK) und Linsenkorrekturen (Multifokal-Linse, ICL). Die erfahrene Augenärztin Fr. Dr. Waleska Haibach-Vega hat sich bereits 1991 auf das Gebiet der Refraktiven Chirurgie spezialisiert und bietet im Beratungszentrum Augsburg mit Hilfe modernster Diagnostik vielerlei Möglichkeiten: kostenlose Eignungschecks, Voruntersuchungen, Informationsabende und Beratungsgespräche.

Die zweite Münchener EuroEyes-Niederlassung befindet sich in zentraler Lage direkt am Frauenplatz und untersteht der Leitung von Frau Dr. med. Barbara Lege. Die erfahrene Medizinerin kann auf mehrere tausend LASIK-OPs zurückblicken. Das Beratungszentrum am Dom existiert seit 2009 und bietet Interessierten umfassende Informationsmöglichkeiten zu den Themen LASIK (Femto-Lasik, iLasik) und Linsen-Operationen (Multifokal-Linse, ICL). Außerdem werden bei EuroEyes am Frauenplatz Eignungschecks und Voruntersuchungen mithilfe modernster Diagnosegeräte durchgeführt. Die Operationen selbst finden in der EuroEyes alz augenklinik münchen am Stachus statt, die von EuroEyes-Gründer Dr. Jørn S. Jørgensen und Prof. Dr. Thomas Neuhann geleitet wird.

Die EuroEyes Klinik in Aarhus, befindet sich an der Ecke von Ryesgade und Banegårdspladsen, gegenüber des Hauptbahnhofs. Sie ist bereits die zweite dänische Klinik. EuroEyes waren die Vorreiter bei der Einführung der Lasertechnologie in Dänemark. Die neue Klinik wird außerdem als Beratungszentrum fungieren, wo sich Interessierte über die schonende Korrektur von Fehlsichtigkeiten kostenlos und unverbindlich informieren können.