„Ich war sofort überzeugt!“



Marie Niemeyer ist Grundschullehrerin und von Geburt an sehr stark kurzsichtig. Seit ihrer Teenagerzeit trägt sie in der Öffentlichkeit ausschließlich Kontaktlinsen. Eine Brille zu tragen kam für Frau Niemeyer nicht in Frage, da selbst mit modernstem Glasschliff die Sicht nur unzureichend blieb. Jahrelang hat sich Marie Niemeyer mit ihren Kontaktlinsen gequält und zunehmend reagierten ihre Augen empfindlich. Abends waren sie oft gerötet und schmerzten. Besonders beim Reiten fühlte sich Marie Niemeyer mehr und mehr eingeschränkt, da durch Staub und Pferdehaar die Kontaktlinsen noch unverträglicher wurden.

Letzten Sommer hat sich Marie Niemeyer ein Herz gefasst und hat sich bei EuroEyes beraten lassen. Eine Laserbehandlung kam für sie leider nicht in Frage, dafür war ihre Kurzsichtigkeit zu stark. Es wurde ihr die Implantation einer ICL Linse empfohlen. Das ist eine Kontaktlinse, die vor die körpereigene Linse im Auge platziert wird. Frau Niemeyer war nach eingehender Beratung durch den Facharzt, von dieser Behandlungsoption sofort überzeugt.

Unmittelbar nach dem Eingriff konnte sie sich schon ohne jede Sehhilfe orientieren. Seit diesem Moment genießt Marie Niemeyer die Leichtigkeit ihres neuen Lebens ohne Kontaktlinsen. Ob beim Wasserski oder beim Reiten, unbeschwert kann sie jetzt ihren Hobbys nachgehen und die Freude an der Bewegung uneingeschränkt genießen.