Laser Augen-OP bei EuroEyes

Weit über 100.000 Laser Augen-OPs werden jährlich in Deutschland durchgeführt. Der folgende Beitrag soll aufzeigen wann eine Laser Augenoperation Sinn macht, welche Vorteile sie birgt und welche Verfahren es überhaupt.
 
 

Augenoperation Laser wILL

Augenlaseroperationen zur Korrektur von Fehlsichtigkeiten

Die bekannteste Augenlaseroperation ist die LASIK-Augen-OP. In Deutschland seit Anfang der 1990er Jahre praktiziert, hat sich die Anzahl der durchgeführten Operationen bis heute europaweit potenziert: Waren es 1996 in Deutschland noch circa 7.000 durchgeführte Eingriffe, stieg die Anzahl der Operationen bis 2004 auf 121.000 Eingriffe. Allein im Jahr 2014 wurden bereits 139.000 Eingriffe verzeichnet. Für die zukunftsweisende Steigerungsrate der LASIK Augen-OP sowie daraus weiterentwickelter OP-Techniken gibt es vier gute Gründe: Die Erfolgsaussichten für ein Leben ohne Brille oder herausnehmbare Kontaktlinsen nach einer Laser Augen-OP sind hoch. Das Risiko von Komplikationen bei einer Laser Augen-OP ist gering. Der augenchirurgische Eingriff ist nahezu schmerzfrei. Die Genesungsdauer nach einer Laser Augenoperation ist kurz. Ob Laser- Augen-OP oder ein anderes laser-basierendes OP-Verfahren: Die individuelle Rekonvaleszenzzeit bei einer Laser Augen-OP wird von Vorerkrankungen, Selbstheilungskräften sowie der Komplexität des zu behandelnden Augenleidens beeinflusst, kann aber erfahrungsgemäß mit circa zwei Wochen bis zum Erlangen der individuell bestmöglichen Sehkraft angesetzt werden. Eventuell bei einer Laser Augenoperation auftretende und aus medizinischer Sicht harmlose Begleiterscheinungen wie Augentrockenheit, welche die Befindlichkeit des Patienten nach einer Laser Augen-OP stören können, verschwinden bei rund 95 Prozent aller Patienten in einem Zeitraum von drei Monaten.

 Laser Augen-OP – Wann ist sie sinnvoll?

Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit, Altersweitsichtigkeit oder Astigmatismus (Stabsichtigkeit, Hornhautverkrümmung) sind Fehlsichtigkeiten, die aufgrund eines Brechungsfehlers beim Lichteinfall ins Auge entstehen. Ist ein Brechungsfehler ursächlich für die Fehlsichtigkeit, so lässt sich die optimale Sehschärfe über eine Laser Augen-OP herstellen. In Abhängigkeit von der zu korrigierenden Dioptrienzahl und der Beschaffenheit von Hornhaut, Netzhaut und Augenlinse stehen unterschiedliche Verfahren für eine Laser Augenoperation zur Verfügung. Neben der LASIK Augen-OP bietet die Klinikgruppe EuroEyes das gesamte Behandlungsspektrum der modernen Augenlaser- und Linsenchirurgie an: Falls beispielsweise eine extrem dünne Netzhaut oder ein komplexes Augenleiden diagnostiziert ist, sodass mittels Augenlasern nicht das bestmögliche Sehergebnis hergestellt werden kann, so wird der beratende Arzt Ihnen eine "Best Practise"-Methode für Ihr individuelles Augenleiden vorstellen – beispielsweise ein Linsenimplantat oder einen Linsenaustausch.

Vom unverbindlichen Erstgespräch bis zur gründlichen Nachsorge

Ziel einer Laser Augen-OP ist es, dem Patienten dauerhaft, beschwerdefrei und ohne Sehhilfe eine scharfe Sicht in die Nähe und die Ferne zu ermöglichen. Eine umfassende Voruntersuchung dient der exakten Diagnose des Augenleidens und der Auswahl der Operationsmethode, welche den bestmöglichen Behandlungserfolg erwarten lässt. Dabei ist es immer unser Anliegen, den Patienten im Vorfeld über den realistisch zu erwartenden Behandlungserfolg aufzuklären. Die verschiedenen Operationsmethoden sind unterschiedlich stark risikobehaftet: Über mögliche Komplikationen und Begleiterscheinungen nach dem Eingriff klären unsere Experten Sie selbstverständlich umfassend auf. Wünschen Sie eine Laser Augenoperation, so schließt unsere Beratung monetäre Aspekte ebenfalls ein: Eigenfinanzierung, Übernahme von (Teil)Kosten durch einen Krankenversicherungsträger oder Fremdfinanzierung über unsere Partnerbank MediPay – ein Kostenvoranschlag verschafft Klarheit über die Höhe des aufzubringenden Kostenvolumens.

Foto 2 Beratungsgespraech

Am Tag der Laser Augen-OP werden Sie für den ambulant durchgeführten Eingriff vorbereitet – die Operationsdauer selbst beträgt circa eine Viertelstunde. Werden beide Augen gelasert, so geschieht dies im Abstand von einigen Tagen. Für die Nachsorge nach Terminabsprache oder bei unplanmäßig auftretenden Beschwerden steht das betreuende Team der Klinikgruppe EuroEyes achtsam bereit.

 Laser Augen-OP – manchmal gibt es mehrere Alternativen

Bei einer LASIK Augen-OP wird die Hornhaut über einen Schnitt mit dem Skalpell geöffnet, um einen Hornhautdeckel (Flap) auszuheben. Das erkrankte Hornhautgewebe wird punktuell mittels Lasertechnikabgetragen. Der Hornhautdeckel wird abschließend zurückgeklappt und verhaftet wieder mit dem körpereigenen Gewebe. Die klassische LASIK Augen-OP zeigt sehr gute Erfolge zur Korrektur von Sehschwächen im Bereich von plus minus 0,5 Dioptrien. Basierend auf der LASIK Augen-OP wurden weitere Operationsverfahren entwickelt: Besonders populär ist ReLEx Smile – ein Eingriff, der im Gegensatz zur LASIK Augen-OP ohne Schnitt mit dem Skalpell auskommt und deshalb als besonders schonendes Verfahren gilt. Innerhalb der intakten Hornhaut wird in Form und Größe entsprechend der berechneten Fehlsichtigkeit eine dünne Linse (Lentikel) präpariert. Dieses Lentikel wird dann mittels Laser über einen minimalinvasiven Zugang entfernt. Diese Methode der Laser Augenoperation zeigt sehr gute Erfolge bei einer Kurzsichtigkeit von bis zu minus 10 Dioptrien sowie bei einer Hornhautverkrümmung von bis zu 5 Dioptrien. Auch bei trockenen Augen kann ReLEx Smile als Operationsmethode gewählt werden. Mit rund 2500 Euro pro Auge liegen die Kosten für das ReLEx Smile-Verfahren derzeit etwa doppelt so hoch wie für eine LASIK Augen-OP.

Klinikgruppe EuroEyes

EuroEyes hat sich seit mehr als 25 Jahren auf Laser Augenoperationen und Linsenchirurgie spezialisiert. EuroEyes war von Beginn an eine der innovativsten Klinikgruppen für refraktive Chirurgie in Deutschland – mit einer engen Vernetzung zu anerkannten Institutionen aus Forschung und Lehre. Das Expertenwissen einiger unserer führenden Ophthalmologen floss in die Entwicklung der wichtigsten internationalen Standards ein. Bis heute hat die Klinikgruppe EuroEyes rund 400.000 Eingriffe im Bereich der Augenlaser- und Linsenchirurgie durchgeführt und dokumentiert. Eine Laser Augen-OP durch einen unserer hochgradig spezialisierten High-Volume-Operateur, der mindestens 1.000 augenchirurgische Eingriffe im Jahr selbstständig durchgeführt hat, schafft besondere Sicherheit für jeden Patienten. 

news_20130118_569-tuev-logo

Bei der Auswahl unserer Klinik-Standorte in Deutschland war uns eine zentrale Lage wichtig, damit wir für unsere Patienten mit öffentlichen oder privaten Verkehrsmitteln gut erreichbar sind. Zurzeit gibt es 16 EuroEyes-Kompetenzzentren für Augenlaser- und Linsenchirurgie in Deutschland – alle Standorte genügen den strengen Richtlinien der DIN ISO 9001:2008. Die meisten Einrichtungen sind zudem schon heute nach den Qualitätskriterien des LASIK-TÜV Süd zertifiziert.

Zusammenfassung

Seit Anfang der 90er Jahre werden in Deutschland Laser Augenoperationen durchgeführt. Mit mehr 400.00 durchgeführten Laser Augenoperationen und den hochgradig spezialisierten High-Volume-Operateuren ist EuroEyes seit über 25 Jahren der Spezialist für die Korrektur von Fehlsichtigkeiten. Dabei setzt EuroEyes auf moderne und qualitativ hochwertige Verfahren, die dem Patienten die größtmögliche Sicherheit bei dem bestmöglichen Ergebnis bieten.

Welche Methode für mich?

Hier können Sie sehen, welche Methode für Sie geeignet ist.

WEITER

EuroEyes Top-Ärzte

130125_Teaser-Top-Ärzte

Unsere Augenärzte gehören zu den führenden Spezialisten Deutschlands.

MEHR

Haben Sie Fragen?

0800 17 11 17 11

Kontaktieren Sie uns gern per Kontaktformular oder telefonisch.

KONTAKT